Archives

You are browsing the site archives.

Di, 8. Oktober, 16:30 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Durch die inselartige Waldverteilung bildet der Wald lange Grenzen zu anderen Nutzungsarten. Revierförster Simon Zoller führt Sie entlang des Waldsaumes mit seinem Strukturreichtum und besonderen Pflanzen- und Tierarten; er zeigt die Verknüpfungen des Waldes zum Umfeld und geht auf Fragen der Waldbewirtschaftung und des Waldnaturschutzes ebenso ein, wie auf die Wildtierarten, die sowohl Wald als auch Feld und Weinberge schätzen.

Leitung: Simon Zoller
Kosten: Spenden erbeten
Ort: Brackenheim-Neipperg, Parkplatz Krapfen (oberhalb Schützenhaus)
Anmeldung ist nicht erforderlich