März 2017

 

Filmabend …es gibt Lösungswege
Di, 7. März, 19:30 Uhr

In diesem Jahr sehen Sie eine Umwelt-Dokumentation, die 2016 in Frankreich als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet wurde. Der Film ist in zehn Ländern weltweit unterwegs, wo Fachleute und Initiativen ihre Lösungsansätze, Projekte und Konzepte für eine bessere Zukunft vorstellen. Sie zeigen, dass es für aktuelle Herausforderungen bei Fragen zu Energie, Landwirtschaft, Bildung u.a. Lösungen gibt! Die inspirierenden, kreativen Beispiele motivieren und haben die klare Botschaft: Jeder Einzelne kann etwas tun!

Leitung: WaldNetzWerk
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Für Erwachsene und Jugendliche
Treffpunkt: Bad Rappenau, Wasserschloss
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Märchenhafter Vollmondspaziergang
Sa, 11. März, 19:00-21:00 Uhr

Lassen Sie sich bei einem nächtlichen Spaziergang durch den Wald verzaubern. Lauschen Sie den Märchen der drei Erzählerinnen und begegnen Sie dabei geheimnisvollen Gestalten wie Zwergen, Geistern, Elfen,…

Leitung: Regina Huwald, Irene Jochum-Ziegler und Angelika Karg
Kosten: 12 €
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Untergruppenbach
Anmeldung bis 7. März

………………………………………………………………………………………………………………….

Vielfalt auf der Streuobstwiese
Di, 14. März, 19:30 Uhr

Erleben Sie die Streuobstwiese im Wandel der Jahreszeiten und erfahren Sie von Besonderheiten und Kuriositäten dieses vielfältigen Lebensraumes unserer Kulturlandschaft.
In Kooperation mit dem NABU Schwaigern.

Leitung: Sabine Schönfeld
Kosten: Spenden erbeten
Zielgruppe: Für Natur- und Streuobstinteressierte
Treffpunkt: Schwaigern, Gasthof „Zum Lamm“
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Ab in den Wald
Do, 16. März, 15:00-17:00 Uhr

Schneckenrennen veranstalten, verschiedene Blätter beobachten, Spinnennetze erkunden, Eichhörnchen bei ihrer Arbeit helfen … im Wald gibt es ganz viel zu Erleben und Entdecken. Kommt einmal im Monat mit und erlebt den Wald im Jahresverlauf.

Leitung: Carolin Friedrich
Kosten: 10 €, Geschwister 5 €
Zielgruppe: 3-5 Jahre in Begleitung
Treffpunkt: Obersulm
Anmeldung bis 14. März

………………………………………………………………………………………………………………….

NetzWerk Wald…Wald & Frühling
Fr, 17. März, 17:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Erstes Grün zeigt sich vorsichtig in der Natur. Aus dem Waldboden blicken die ersten lichthungrigen Frühblüher hervor und lassen die Kraft der erwachenden Natur erahnen. Erleben Sie beim Abendspaziergang mit dem Förster die artenreichen Waldbestände des Gemeindewaldes mit seinen besonderen Bäumen und den Frühlingsboten des Waldes.

Leitung: Claus Schall
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Kirchardt, Parkplatz Haftenwald
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Große Schalen, Nester & Blüten aus Weiden
Sa, 18. März, 9:00-17:00 Uhr

Flechten macht glücklich, das bestätigen viele, die schon mal etwas geflochten haben. Wir vermischen alte Handwerkskunst mit freiem Verflechten der Weide und lassen uns von Nestern und Blüten aus der Natur inspirieren. An Material kommen hauptsächlich Weiden zum Einsatz, aber auch andere biegsame Naturmaterialien.
Es können große Schalen, Nester und überdimensionale Blüten geflochten werden – jedes davon ein Unikat für drinnen und draußen.

Leitung: Inge Hoffmann-Vogel
Kosten: 50 €, zzgl. 25 € Material
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 10. März

………………………………………………………………………………………………………………….

Bäume schneiden auf der Streuobstwiese
Sa, 18. März, 13:30 Uhr

Einen Einheitsschnitt für Obstbäume …den gibt es nicht! Je nach Alter und Pflegezustand des Baums ist ein individueller Baumschnitt nötig. An verschiedenen Obstarten werden die Grundlagen für einen fachgerechten Baumschnitt bei Streuobstbäumen ausführlich erklärt und an mehreren Bäumen gezeigt.

Leitung: Sabine Schönfeld
Kosten: 9 €, Vereinsmitglieder kostenfrei
Zielgruppe: Für Streuobstinteressierte
Treffpunkt: Ort bitte erfragen
Anmeldung bis 15. März

………………………………………………………………………………………………………………….

Frühlingskränze selbst gemacht
Di, 21. März, 19:00 Uhr – ausgebucht – Zusatztermin: 23.03.2017

Winterblues und Einheitsgrau ade – der Frühling beginnt!
Rechtzeitig zum Frühlingsanfang gestalten Sie heute Ihren Frühlingskranz aus den Schätzen der Natur. Die frühlingsfrische Deko macht Lust auf die erwachende Natur! Gemeinsam Spaß haben beim Kreativ sein… und etwas für die Seele tun!

Leitung: Dorothee Schall
Kosten: 15 €, zzgl. Materialkosten
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 11. März

………………………………………………………………………………………………………………….

Frühlingskränze selbst gemacht – Zusatztermin –
Do, 23. März, 19:00 Uhr

Winterblues und Einheitsgrau ade – der Frühling beginnt!
Rechtzeitig zum Frühlingsanfang gestalten Sie heute Ihren Frühlingskranz aus den Schätzen der Natur. Die frühlingsfrische Deko macht Lust auf die erwachende Natur! Gemeinsam Spaß haben beim Kreativ sein… und etwas für die Seele tun!

Leitung: Dorothee Schall
Kosten: 15 €, zzgl. Materialkosten
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 11. März

………………………………………………………………………………………………………………….

NetzWerk Wald…Wald & Bäume des Jahres
Fr, 24. März, 16:30 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Durch die Wahl eines „Baum des Jahres“ steht jedes Jahr ein anderer Baum im Fokus. Viele dieser Bäume haben auch für unseren Landkreis aus unterschiedlichen Gründen eine besondere Bedeutung, die beim Spaziergang durch den Frühlingswald erörtert wird.

Leitung: Martin Grüner
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Schwaigern-Stetten, Parkplatz am Schützenhaus
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Große Schalen, Nester & Blüten aus Weiden
Sa, 25. März, 9:00-17:00 Uhr

Flechten macht glücklich, das bestätigen viele, die schon mal etwas geflochten haben. Wir vermischen alte Handwerkskunst mit freiem Verflechten der Weide und lassen uns von Nestern und Blüten aus der Natur inspirieren. An Material kommen hauptsächlich Weiden zum Einsatz, aber auch andere biegsame Naturmaterialien.
Es können große Schalen, Nester und überdimensionale Blüten geflochten werden – jedes davon ein Unikat für drinnen und draußen.

Leitung: Inge Hoffmann-Vogel
Kosten: 50 €, zzgl. 25 € Material
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 17. März

………………………………………………………………………………………………………………….

Netzwerk(Er)leben regional: Bunte Felder & hochwertiges Öl
Di, 28. März, 18:00 Uhr

Bei der Erlenbacher Ölmühle liegt alles in der eigenen Hand: vom Anbau der Ölsaaten über die Ölpressung, die Abfüllung und Verpackung bis zum Vertrieb hochwertiger, sehr schmackhafter und gesunder Öle. Entdecken Sie die Wurzeln der Erlenbacher Ölmühle in der Region und schauen Sie hinter die Kulissen des Betriebes. Wie funktioniert der Anbau der Ölsaaten? Wie wird das Öl hergestellt und was bedeutet Nachhaltigkeit für den Betrieb? Natürlich wird das flüssige Gold auch verkostet.

Leitung: Stefan Kerner
Kosten: 5 €
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Erlenbach
Anmeldung bis 23. März

………………………………………………………………………………………………………………….

Eine Auszeit mit allen Sinnen
Mi, 29. März, 17:30-19:00 Uhr

Wir machen einen Waldspaziergang für alle Sinne auf dem schönen Sinnespfad unterhalb der Heuchelberger Warte. Es gibt dort viel zu sehen, zu hören und zu fühlen. Vielleicht riechen wir auch schon den Frühling? Wir nehmen unsere Sinne und die Natur ganz bewusst wahr und genießen diese Auszeit. Beim Steinkreis angekommen, lauschen wir dem Klang der Trommel.

Leitung: Ute Bernhardt
Kosten: 12 € Erw., bis 12 Jahre kostenfrei
Zielgruppe: Für Erwachsene, Kinder in Begleitung
Treffpunkt: Leingarten
Anmeldung bis 26. März

………………………………………………………………………………………………………………….

NetzWerk Wald…Wald & Vogelwelt
Fr, 31. März, 17:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Der Wald ist Lebensraum für eine Vielzahl an Vögeln. Erleben Sie den abendlichen Wald mit seinen Vogelgesängen und erfahren Sie von der Möglichkeit der Unterscheidung der einzelnen Vogelarten anhand ihrer Melodien.

Leitung: Ekkehard Matter
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Neckarsulm, Schweinshag
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….