Juni 2022


WaldPerspektiven…Wald der Zukunft
Mi, 1. Juni, 18:00 Uhr

Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Wälder werden heute begründet, gepflegt und genutzt und immer sind die Entscheidungen von heute noch lange in der Zukunft spürbar. Seit Jahrhunderten wird in den Wäldern generationenübergreifend gearbeitet und mit Blick in die Zukunft entschieden. Die aktuellen Herausforderungen betreffen vor allem die Entwicklung von klimastabilen Wäldern und die Wahl von Baumarten der Zukunft. Revierförster Julian Graf veranschaulicht an Beispielen im Wald, welche Überlegungen angestellt werden, um die Waldflächen zukunftsfähig zu machen.

Leitung: Julian Graf
Kosten: kostenfrei
Ort: Obersulm
Anmeldung bis 30. Mai

*************************************************

WaldPerspektiven…im Revier Heilbronn-West
Fr, 3. Juni, 18:00 Uhr
Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Gemeinsam mit Revierförster Heinz Steiner geht es in den Wald – wir beschäftigen uns mit seltenen heimischen und exotischen Baumarten im Heilbronner Stadtwald. Wir erfahren Überraschendes zu Baumarten, die uns im Wald meist gar nicht auffallen. Welche ökologischen Auswirkungen haben nicht heimische Baumarten und wie lässt sich ihr Holz verwenden? Manche dieser Baumarten wachsen schon seit Jahrzehnten bei uns. Können diese Baumarten einen Beitrag dazu leisten, „das Blatt zu wenden“ und den Wald klimaresilienter zu machen?

Leitung: Heinz Steiner
Kosten: kostenfrei
Ort: Heilbronn
Anmeldung bis 1. Juni

************************************************* 

Pflanzenportrait:  Die Brennnessel
Sa, 4. Juni, 16:30-18:00 Uhr
Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Sie ist eine Pflanze, die unsere ganze Aufmerksamkeit fordert und uns in Sekundenbruchteilen ins Hier und Jetzt versetzt. Häufig begegnet man ihr, fast jeder kennt sie und doch ist das Wissen um diese Pflanze etwas in Vergessenheit geraten. Die Brennnessel ist sehr vielseitig verwendbar und davon möchte ich euch an diesem Nachmittag berichten und vielleicht werdet Ihr die Brennnessel danach mit ganz anderen Augen betrachten und auch genießen.

Leitung: Esther Reinmuth
Kosten: 12€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 2. Juni

*************************************************

Wald(Re)Aktion
Di, 7. Juni, 9:30-12:30 Uhr
Aus der Reihe „NaturErlebnisTour“
Stell Dir folgendes vor: eine Holzkugel rollt eine selbstgebaute Bahn hinunter, unten angekommen stößt sie einen Behälter mit Wasser um und dieses Wasser läuft durch einen Schlauch…
Kennst Du solche Reaktionsketten? Hast Du schon mal selbst eine gebaut? Gemeinsam wollen wir genau das mal im Wald ausprobieren und schauen was wir mit Naturmaterial und ein paar Hilfsmitteln hinbekommen.
Probiere Dein Können und Geschick aus und mach mit!

Leitung: Lampriani Niezgoda-Karanikola
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Erlenbach
Anmeldung bis 1. Juni

*************************************************

Wunderwerk Baum
Fr, 10. Juni, 9:30-12:30 Uhr

Aus der Reihe „NaturErlebnisTour“
Unsere Bäume können mehr als sie auf den ersten Blick verraten. Weißt Du denn, wie sich ein Baum ernährt und ob er vielleicht auch reden kann? Heute Vormittag schauen wir uns die Bäume genauer an, machen Experimente und erfahren viel Neues und Persönliches über sie. Unsere Waldbäume werden Dich zum Staunen bringen…Du wirst sehen!

Leitung: Lampriani Niezgoda-Karanikola
Kosten: 5€
Zielgruppe: 6-12 Jahre
Ort: Lehrensteinsfeld
Anmeldung bis 3. Juni

*************************************************

Birds & Breakfast
So, 12. Juni, 6:00 Uhr
Wer im Frühling frühmorgens um den Sonnenaufgang die erwachende Natur beobachtet, dem fällt auf, dass der Gesang der Vögel zaghaft mit einzelnen Sängern beginnt, bis er, je nach Lebensraum, nach Sonnenaufgang ein großes Konzert aller Arten wird. Wir wollen diesen unterschiedlichen Gesangsbeginn nutzen, um die Vogelarten in ihren Lebensräumen und ihr Verhalten kennenzulernen. Beim anschließenden Frühstück genießen und feiern wir den Beginn des Tages.

Leitung: Jörg Kuebart
Kosten: 5€
Zielgruppe: Für Erwachsene, Kinder ab 8 Jahre
Ort: Untergruppenbach
Anmeldung bis 2. Juni

*************************************************

Schnitzen in der Waldwerkstatt
Di, 14. Juni, 9:00-12:00 Uhr
Aus der Reihe „NaturErlebnisTour“
Hast Du Lust, aus einem einfachen Stück Holz ein besonderes Werkstück zu schnitzen? Dann komm‘ heute in die WaldWerkstatt und erfahre, welches Holz zum Schnitzen am besten geeignet ist, wie man mit dem Messer richtig umgeht und welche Geheimnisse der Profi sonst noch kennt. Ob Pilze, Figuren, Löffel…Du überlegst Dir, was Du schnitzen möchtest, entscheidest Dich für das richtige Stück Holz und los geht’s!

Leitung: Peter Kämmer
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Obersulm
Anmeldung bis 9. Juni

*************************************************

WaldPerspektiven…An der hohen Straße
Mi, 15. Juni, 18:00 Uhr
Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Als unsere ursprünglichste Landnutzungsform kann der Wald immer eine Vielzahl an Geschichten erzählen, besonders dann, wenn er an so geschichtsträchtigen Orten wie in Jagsthausen wächst. „An der hohen Straße“ heißt der Jagsthäuser Walddistrikt, der nach dem historischen Fernhandelsweg benannt ist, der vor langer Zeit durch ihn führte. Kommen Sie mit Förster Jörn Hartmann auf eine Entdeckungstour durch diesen Wald…Sie erhalten Einblicke in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses Lebensraumes.

Leitung: Jörn Hartmann
Kosten: kostenfrei
Ort: Jagsthausen
Anmeldung bis 13. Juni

*************************************************

Baumforscher
Fr, 17. Juni, 9:00-12:00 Uhr
Aus der Reihe „NaturErlebnisTour“
Heute gehst Du auf Forschungsreise…Dein Forscherobjekt sind die Bäume! Wie leben Bäume und warum brauchen wir Menschen und andere Lebewesen sie so dringend?
Entdecke mit uns, wer am und im Baum lebt und erkunde, wie ein Baum aufgebaut ist und wie er im Jahreskreislauf arbeitet.

Leitung: Peter Kämmer
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Heilbronn
Anmeldung bis 12. Jun

*************************************************

Märchenerlebnis in der Natur
Fr, 17. Juni, 16:30-18:30 Uhr
Aus der Reihe „NaturErlebnisTour“
„…und draußen singt Vagabundenwind…“

Herzliche Einladung an Dich, gemeinsam mit der Märchenerzählerin Cornelia Tanner den Zauberwald zu durchstreifen. Immer wieder hören wir gemeinsam Märchen, entdecken Schätze und bestaunen die Besonderheiten am Wegesrand…

Leitung: Cornelia Tanner
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Schwaigern-Stetten
Anmeldung bis 13. Juni

*************************************************

Märchen & Musik im EinKlang
Sa, 18. Juni, 17:00-19:00 Uhr
Ruhe, Geborgenheit, Einsicht und Erkenntnis in die Welt, die uns umgibt und deren Teil wir sind. All das finden Sie mit uns, bei einer ganz speziellen Meditation, umrahmt von der Ruhe und Mächtigkeit des Waldes. Wir wandern zu einem ausgewählten Baum und lassen uns dort nieder. Zugedeckt, im Schoße der Natur, wandeln wir sodann meditativ durch das Märchen mit all seinen Nuancen. Immer wieder begleitet von Klängen, die da anfangen, wo die Worte enden…

Leitung: Cornelia Tanner & Heiko Fischer
Kosten:  15€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Heilbronn
Anmeldung bis 14. Juni

*************************************************

Mit Bio-Gemüse & Bio-Kräutern nachhaltig wirtschaften
Di, 21. Juni, 18:00 Uhr
Aus der Reihe Netzwerk(Er)leben regional“
Frisches Biogemüse je nach Jahreszeit aus der Region…mehr Nachhaltigkeit geht eigentlich nicht, oder? Beim Besuch der Bioland-Gärtnerei Landes geht es aufs Feld und ins Glashaus, um die Arbeitsweise und Produkte des Betriebes kennen zu lernen. Was gedeiht nur unter Glas und wie kann mit klugen Kombinationen und Untersaaten erfolgreich gewirtschaftet werden? Welche Bedeutung hat die Nachhaltigkeit in der regional ausgerichteten Bioland-Gärtnerei und was bedeutet das konkret für die tägliche Arbeit? Ein Abend mit spannenden Einblicken.

Leitung: Eberhard Landes
Kosten: 5€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Neckarsulm-Amorbach
Anmeldung bis 16. Juni

*************************************************

Waldyoga im Einklang mit dem Jahreskreis
Mi, 22. Juni, 18:30-21:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
WEILEN muss man im WALD…nicht EILEN;
HORCHEN nicht nur HÖREN;
SCHAUEN nicht nur SEHEN und bereit sein zu STAUNEN!
Der Wald als Urheimat, als Ort der Heilung und Regeneration, der Sehnsucht und Vitalität gewinnt auch in unserer Kultur wieder zunehmend an Bedeutung. Heute tauchen wir ein in den Eppinger Wald: bei einer kleinen Wanderung praktizieren wir Übungen aus dem Yoga in der Energie der „Sommersonnwende“ und schulen unsere Wahrnehmung, Achtsamkeit und Präsenz. Wir „tanken auf“ und lassen den Alltagsstress bewusst los.

Leitung: Tanja Serr
Kosten: 35€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Eppingen
Anmeldung bis 20. Juni

*************************************************

Lavendelspaziergang
Do, 23. Juni, 18:00 Uhr

Beruhigend und angenehm duftend ist der Lavendel, handschmeichelnd zeigen sich seine Blüten und Blätter. Nicht nur für uns ist diese Pflanze ein Erlebnis. Erfahren Sie von genussreichen Rezepten aus der Kulinarik, von kosmetischer Verwendung für Peelings und den kleinen Geschichten, die uns einen Ohrenschmaus bescheren. Genießen Sie einen Abend rund um diese Duftpflanze.

Leitung: Gisela Müller
Kosten: 8€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 19. Juni

*************************************************

Sommernachs-Reise durch Wald & Wiese
Fr, 24. Juni, 20:00-22:00 Uhr
„…Reisen hat einen ganz bestimmten Ton, besteh’nd aus Freundlichkeit und Leichtsinn, aus ein klein wenig Achtung vor dem Leben, zu wenig nicht und nicht zu viel… denn man empfindet es als Spiel…“ aus dem Gedicht „Reisen“ von Robert Walser
Lebensfreude, Liebe und andere Gefühlswelten sollen bereist und in der lauen Mittsommernacht gefeiert werden. Kommen Sie mit auf einen nächtlichen Streifzug durch Wald und Wiese, garniert mit Geschichten.

Leitung: Angelika Karg & Irene Jochum-Ziegler
Kosten: 15€ Erwachsene, 7€ Jugendliche
Zielgruppe: Für Erwachsene & Jugendliche
Ort: Gundelsheim
Anmeldung bis 21. Juni

*************************************************

Waldbaden & Wandern
Sa, 25. Juni, 13:00-18:00 Uhr
Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Heute lädt Dich der Anti-Stress-Therapeut „Wald“ zu sich ein, eine besondere Auszeit im Wald zu erleben und in die Ruhe des Waldes einzutauchen. Der Wald ist eine grüne Lunge, in der Du Gesundheit einatmest. Diese Zeit im Wald ist ein unvergessliches Erlebnis, ist Zeit für Dich selbst und Zeit, neue Kraft zu schöpfen. Wir nehmen keine Abkürzung, sondern einen großzügigen Umweg. Wir wandern in gemütlichem Tempo
und nehmen uns Zeit, den Wald zu entdecken.
Und selbst bei Regen bietet der Tag ein einmaliges und erfrischendes Erlebnis.

Leitung: Andrea & Jochen Hahn
Kosten: 30€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort Eberstadt
Anmeldung bis 20. Juni

*************************************************

Achtsames Eintauchen in den Wald
Sa, 25. Juni, 14:00-17:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Achtsame Waldgänge gehören u.a. zu den wirkungsvollsten, gesundheitlichen Vorsorgestrategien gegen Stress und mentale Erschöpfung. Angeleitet durch den zertifizierten Kursleiter für Waldtherapie und Gesundheitsberatung, bekommt der Teilnehmer praktische Anleitungen für eine bewusste Aktivierung seiner Sinneswahrnehmung. Im Fokus der Prävention steht dabei die nachhaltige Einwirkung der erholsamen Waldluft auf unser geistiges und körperliches Wohlbefinden.

Leitung: Siegfried Hain
Kosten: 30€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Heilbronn
Anmeldung bis 19. Juni

*************************************************

Waldbaden – Seelenschwingen & Energie tanken
Sa, 25. Juni, 17:00-19:00 Uhr
Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Unter Waldbaden versteht man das bewusste Verweilen im Wald – mit dem Zweck, sich zu erholen und die eigene Gesundheit zu stärken. Wer Entspannung sucht oder seine Gesundheit stärken will, ist herzlich eingeladen, das Waldbaden auszuprobieren. Es baut Stress ab, stärkt das Immunsystem, verbessert unseren Schlaf und unsere Konzentrationsfähigkeit.
Körper, Geist und Seele werden langanhaltend gestärkt. Wir führen Körper- und Achtsamkeitsübungen durch, erspüren dabei Kraft und Lebensenergie und „tanken auf“.

Leitung: Karen Lambrecht
Kosten: 19€
Zielgruppe: Für Erwachsene & Jugendliche ab 16 Jahre
Ort: Schwaigern
Anmeldung bis 23. Juni

*************************************************

Wild- und Heilkräuter hautnah
Di, 28. Juni, 17:30-20:00 Uhr
Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Der Kräutergarten am Haus bietet auf kleinem Raum Heimat für eine Vielzahl an Wild- und Heilkräutern. Er ist „lebendige Apotheke“ und gleichzeitig Nahrungsquelle für viele Insekten und Bienenarten. Ohne großen Aufwand kann man Wildkräuter ernten, in der Kräuterküche verwenden oder Teemischungen und Tinkturen herstellen. Entdecken Sie die Vielfalt eines kleinen Bauerngartens am Haus mit allen Sinnen. Lernen Sie die Heilkräuter kennen und sammeln Sie sich frische Kräuter für Ihre eigene Teemischung. Unternehmen Sie außerdem einen Ausflug in die Wildkräuterküche und stellen Sie Wildkräuterköstlichkeiten her, die alle gemeinsam genießen…

Leitung: Jutta Haaf
Kosten: 18,50€, zzgl. 5€ Material
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Gundelsheim
Anmeldung bis 24. Juni

*************************************************

Sommer-Yoga im Wald
Mi, 29. Juni, 8:30-10:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
WEILEN muss man im WALD – nicht EILEN;
HORCHEN nicht nur HÖREN; SCHAUEN nicht
nur SEHEN; UND BEREIT SEIN ZU STAUNEN.
Mit Yoga und Wald in den Tag starten…was eine wunderbare Kombination, um in die volle Sommer-Energie zu kommen. Der Wald als Urheimat, als Ort der Heilung und Regeneration, der Sehnsucht und Vitalität gewinnt auch in unserer Kultur wieder zunehmend an Bedeutung. In diesem Kurs praktizieren wir Yoga mitten in der Natur, im Wald, in unserer Urheimat und tanken dadurch so richtig auf.
Weitere drei Mittwochs-Termine: 6. Juli, 13. Juli, 20. Juli

Leitung: Tanja Serr
Kosten: 79€ (4 Termine)
Zielgruppe: Für Yogafreunde
Ort: Eppingen
Anmeldung bis 26. Juni

*************************************************

Ölkulturen live erleben: Der Mohn blüht
Mi, 29. Juni, 18:30 Uhr
Aus der Reihe Netzwerk(Er)leben regional“
In der Erlenbacher Ölmühle liegt vom Anbau der Ölsaaten über die Ölpressung, die Abfüllung und die Verpackung der schmackhaften und gesunden Öle alles in einer Hand. Erhalten Sie einen Einblick in die Produktion regionaler, naturbelassener und nachhaltiger Öle. Besonders eindrucksvoll sind die Ölsaaten, wenn sie in Blüte stehen – insbesondere wenn der Mohn blüht ist dies ein Schauspiel der besonderen Art in rosé-pink. Direkt am Mohnfeld stellt Stefan Kerner die Kultur und ihre Besonderheiten vor und geht auf die Bedeutung der Nachhaltigkeit im Betrieb ein…auch verkostet wird das Öl am Ursprungsort, direkt am Feld. Sicherlich wird uns die eine oder andere weitere Kultur begegnen, ehe die Pressung der Saaten am Hof gezeigt wird.

Leitung: Stefan Kerner
Kosten: 7€
Ort: Erlenbach
Anmeldung bis 26. Juni

*************************************************

Vernissage zur Ausstellung „Kunst oder Müll?“
Do, 30. Juni, 18:00 Uhr
Am liebsten findet man im Wald Ruhe und Entspannung. Revierförsterin Maike Muth hat im Ilsfelder Gemeindewald ihren Fokus auf den Bäumen und Waldstrukturen, doch regelmäßig begleitet sie dabei auch das Thema Müll. Selbst inmitten des Waldes trifft sie auf Erinnerungsstücke aus der Zivilisation. „Besondere Fundstücke“ hat sie bewahrt und daraus Objekte gestaltet…daraus ist eine abwechslungsreiche, provokative Ausstellung entstanden. Bei der Vernissage zur Ausstellung erläutert Maike Muth Hintergründe und Zusammenhänge rund um die Ausstellungsobjekte, die zeitlich befristet in den Ilsfelder Wald zurückgekehrt sind. Entscheiden Sie selbst, was die Objekte für Sie bedeuten: „Kunst oder Müll?“
Die Vernissage ist ein Beitrag der Kulturreihe „Kulturregion Heilbronn“

Leitung: Maike Muth
Kosten: kostenfrei
Ort: Ilsfeld
Anmeldung bis 29. Juni

*************************************************

Bäume im Baumkreis
Do, 30. Juni, 19:30 Uhr

Seit einigen Jahren gibt es am Rande des Salinenparks Bad Rappenau einen Keltischen Baumkreis. Entdecken Sie gemeinsam mit Ellen Haun die Geheimnisse dieses besonderen Ortes und erfahren Sie Spannendes über die Bäume und die Verbindungen zu den Menschen.

Leitung: Ellen Haun
Kosten: Spenden erbeten
Zielgruppe: Für Erwachsene und Jugendliche
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 27. Juni

*************************************************

…und weiter geht’s im Juli