Mai 2018

 

Birds & Breakfast

Di, 1. Mai, 5:30-7:30 Uhr

Wer im Frühling frühmorgens um den Sonnenaufgang die erwachende Natur beobachtet, dem fällt auf, dass der Gesang der Vögel zaghaft mit einzelnen Sängern beginnt, bis er, je nach Lebensraum, nach Sonnenaufgang ein großes Konzert aller Arten wird. Wir wollen diesen unterschiedlichen Gesangsbeginn nutzen, um die Vogelarten in ihren Lebensräumen und ihr Verhalten kennenzulernen. Beim anschließenden Frühstücksbuffet genießen und feiern wir den Beginn des Tages.

Leitung. Jörg Kuebart
Kosten: 4,50€, zzgl. Frühstück
Zielgruppe: Für Erwachsene, Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Talheim
Anmeldung bis 15. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Waldführung zum 1. Mai

Di, 1. Mai, 9:30-11:30 Uhr

Lassen wir uns vom Wald verzaubern – je mehr wir vom Wald wissen, desto spannender wird dieser einzigartige Lebensraum für uns. Er ist allein nicht die Summe seiner Bäume, sondern Ursprung unzähliger Mythen und Erholungsraum für zahlreiche Waldbesucher. Ob in der allgemeinen Forstwirtschaft die wirtschaftlichen, sozialen und auch ökologischen Belange unter einen Hut gebracht werden können, soll bei dieser Führung beleuchtet werden, zum Teil aufgrund aktueller Maßnahmen.

Leitung: Jörg Kuebart
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Untergruppenbach, Lutz-Sigel-Hütte
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Der schlaue Fuchs                 NEUER TERMIN!
Mi, 2. Mai, 15:30-18:30 Uhr

Der Fuchs gilt als kluges und geschicktes Tier. Hast Du eine Ahnung, warum? Heute kannst Du ihn spielerisch kennen lernen und auch erfahren, wo er lebt und wie Du ihn an seinen Spuren erkennen kannst. Danach weißt Du ganz genau über seine Eigenschaften Bescheid und kennst auch die Gründe, warum er als schlau bezeichnet wird.

Leitung: Nicole Rodewald und Torsten Coerds
Kosten: 15€
Zielgruppe: 6-10 Jahre
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 27. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Netzwerk(Er)leben regional: Landschaftspflege & Genuss
Do, 3. Mai, 18:00 Uhr

Auf dem Michaelsberg stehen Landwirtschaft, Landschaftspflege und Naturschutz in enger Verbindung. Direktvermarktung, Landrestaurant und Ferienhof runden das Konzept ab. Entdecken Sie das seit Jahrzehnten gewachsene Zusammenspiel von Landwirtschaft, Naturschutz und Genuss und erfahren Sie von Besonderheiten des Betriebes. Wie ist der Betrieb aufgestellt und nach welcher Betriebsphilosophie wird gewirtschaftet? Was ist bei der Bio-Landwirtschaft zu beachten und was bedeutet Nachhaltigkeit für den Hof? Natürlich werden auch hofeigene Leckereien verkostet.

Leitung: Michael Schäfer und Team
Kosten: 7€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Gundelsheim, Michaelsberg
Anmeldung bis 26. April

………………………………………………………………………………………………………………….

WaldSichten…Der Wald als Arbeitsplatz
Fr, 4. Mai, 18:00 Uhr

Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Dass der Wald auch Arbeitsplatz für Forstwirte ist, hat man oftmals nicht im Fokus, wenn man über den Wald spricht. Die Arbeiten im Wald sind vielfältig und u.a. durch die Nutzung von Motorsägen und anderen gefährlichen Arbeitsmitteln ist der Beruf des Forstwirts als einer der gefährlichsten Berufe eingestuft. Peter Ferdinand ist Sicherheitsfachkraft im Kreisforstamt Heilbronn und legt beim Abendspaziergang den Blick auf besondere Gefährdungssituationen im Wald und notwendige Sicherheitsaspekte…auch für Waldbesucher.

Leitung: Peter Ferdinand
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Bad Wimpfen, Bonfelder Wald
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Kids for Kids: Kräuterzaubereien
Sa, 5. Mai, 10:30-14:30 Uhr

Auch in diesem Jahr begleiten Euch Leticija und Cecilija beim Werken mit Pflanzen, Kräutern und Blüten, denn die gibt es jetzt in aller Pracht in der Natur und im Kräutergarten der Vulpius-Klinik. Erfahrt mehr darüber, welche Pflanzen Euch guttun und was man aus ihnen zaubern kann. Aus verschiedenen Blüten und anderen Pflanzenteilen stellt Ihr ganz besondere Kräuterzaubereien zum mit nach Hause nehmen her.
In Kooperation mit der Vulpius-Klinik Bad Rappenau.

Leitung: Leticija und Cecilija Pendelic
Kosten: 5€, zzgl. 2€ Material
Zielgruppe: 7-10 Jahre
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 30. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Wiese, Waldrand und Kräuterküche
Sa, 5. Mai, 10:00-14:00 Uhr

Veranstaltungsreihe „NaturErlebnisTour“
Es grünt, wächst und blüht draußen in der Natur! Jeder Tag bringt Neues zum Vorschein und es wird immer bunter. Wiese und Wald haben jetzt richtig was zu bieten!  Mit den farbenfrohen Frühblühern kannst Du schöne Tattoos entwerfen, wunderschöne Blumenkränze flechten und auch Leckeresaus der Wildkräuterküche zaubern. Das alles und noch viel mehr erwartet Dich heute!

Leitung: WaldNetzWerk mit Monika Brame & Gundula Rohn
Kosten: 5€
Zielgruppe: 6-10 Jahre
Treffpunkt: Leingarten
Anmeldung bis 27. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Ohne Moos nix los! Wildpflanzenspaziergang
Sa, 5. Mai, 15:00-17:00 Uhr

Wollten Sie schon immer dieser Aussage auf den Grund gehen? Dann kommen Sie mit! Moose und Farne gehören zu den ersten Landpflanzen und sind wie Flechten unverzichtbare Organismen für einen funktionierenden Naturkreislauf. Es ist Zeit, sie näher und andere wenig bekannte pflanzlich Waldbewohner kennenzulernen.

Leitung: Ingrid Sommer-Gurr
Kosten: 8€ Erwachsene, 4€ Kinder
Zielgruppe: Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre in Begleitung
Treffpunkt: Heilbronn
Anmeldung bis 2. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Birds & Breakfast
So, 6. Mai, 5:30-7:30 Uhr

Wer im Frühling frühmorgens um den Sonnenaufgang die erwachende Natur beobachtet, dem fällt auf, dass der Gesang der Vögel zaghaft mit einzelnen Sängern beginnt, bis er, je nach Lebensraum, nach Sonnenaufgang ein großes Konzert aller Arten wird. Wir wollen diesen unterschiedlichen Gesangsbeginn nutzen, um die Vogelarten in ihren Lebensräumen und ihr Verhalten kennenzulernen. Beim anschließenden Frühstück genießen und feiern wir den Beginn des Tages.

Leitung: Jörg Kuebart
Kosten: 4,50€, zzgl. Frühstück
Zielgruppe: Für Erwachsene, Kinder ab 8 Jahren
Treffpunkt: Untergruppenbach
Anmeldung bis 30. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Führung über den Weidenlehrpfad
So, 6. Mai, 11:00 Uhr

Die Zahl der Weidenarten ist riesig! Man geht von weltweit rund 500 Arten aus, etwa 50 davon kommen in Mitteleuropa vor. Am Weidenlehrpfad in Kleingartach entlang des Seebaches können über 50 verschiedene Weidenarten bestaunt werden. Erfahren Sie bei der Führung über den Weidenlehrpfad von den Unterschieden der Arten, ihrer Herkunft und Verwendung, aber auch ihrer außerordentlich wichtigen Bedeutung im Ökosystem, vor allem für die Insekten.
In Kooperation mit dem Naturheilverein Mosbach u.U. e.V.

Leitung: Ursula Weissert-Hartmann
Kosten: 5€
Treffpunkt: Eppingen-Kleingartach
Anmeldung bis 2. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Waldmärchen im Museum
So, 6. Mai, 11:00 Uhr

„Es war einmal ein großer Wald, der wollte sich den Kindern zeigen und war mitten in der Stadt zu finden?“ Im Rahmen der Mitmachausstellung im Stadtmuseum Neckarsulm, erleben Familien mit Kindern ab 3 Jahren den Wald und seine Märchen umrahmt mit Musik und frei erzählt von der Märchenerzählerin Eva Kern-Horsch. Bei diesem Erlebnis werden alle Sinne angeregt, das Gehörte wird kreativ umgesetzt, so dass jeder etwas Selbstgebasteltes mit nach Hause nehmen kann.
In Kooperation mit dem Stadtmuseum Neckarsulm.

Leitung: Eva Kern-Horsch
Kosten: 10€ je Familie inkl. ermäßigter Eintritt ins Museum
Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 3 Jahre
Treffpunkt: Neckarsulm
Anmeldung bis 2. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

WaldSichten… Plätze der Magie & Phantasie
Mi, 9. Mai, 18:00 Uhr

Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
„Neun Tage irrte sie im Wald umher, bis sie schließlich vor Hunger und Müdigkeit nicht mehr weiter konnte…“ (der Eisenofen) Als Märchenschauplatz ist der Wald ein unverzichtbarer Projektionsraum. Er steht im Märchen als Symbol für Wandlung und Erkenntnis und ermöglicht uns, ihm auf einer Ebene zu begegnen, die sich erst auf den zweiten Blick erschließt. Erleben Sie Volksmärchen vom Wald – im Wald frei erzählt an märchenhaften Plätzen.

Leitung: Cornelia Tanner
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Jagsthausen, Parkplatz Schönbüchleshütte
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Vielfalt Holz am Wellingtonienplatz
Do, 10. Mai, 13:00-18:00 Uhr

Im Rahmen des Natur-Erlebniscamps Wüstenrot kann am heutigen Aktionstag rund um den Wellingtonienplatz die vielfältige Verwendung von Holz erforscht werden. Mitmachen ist angesagt beim Papierschöpfen und Schnitzen, beim Glutbrennen und Holzschiffe bauen, beim Basteln mit Holz und auf dem Spieleparcours. Aber auch wie Holz klingt, welche Energie in Holz steckt und was mit Holz alles gebaut werden kann, steht auf dem Programm.

Leitung: Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald und dem
Kreisforstamt Heilbronn
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Für Familien mit Kindern
Treffpunkt: Wüstenrot, Wellingtonienplatz
Anmeldung nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Flechtwerke am Weidenlehrpfad gestalten
Sa, 12. Mai, 9:30-16:00 Uhr

Das Flechten mit Weiden, dem natürlichen Werkstoff, ist etwas Besonderes und dies direkt bei den Weiden am Weidenlehrpfad in Kleingartach zu erleben, ist außergewöhnlich. Kreativität trifft auf Natur…und verbindet sich miteinander. Heute wird eine Weidenskulptur auf Holz entstehen: als Grundlage des Flechtwerkes wird eine Holzunterlage verwendet, auf der mit unterschiedlichen farbigen Weiden nach eigenen Ideen aufgeflochten wird. Inmitten der Natur entstehen so individuelle Weidenkunstwerke!

Leitung: Ursula Weissert-Hartmann
Kosten: 38€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Eppingen-Kleingartach
Anmeldung bis 9. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….
Frühlingskräuter – Köstlichkeiten zum Selbermachen
Sa, 12. Mai, 15:00-18:00 Uhr

Zuerst lernen wir draußen in der Natur die kraftvollen Frühlingskräuter kennen, die wir anschließend zu leckeren Getränken, Aufstrichen, Quiches, Pestos, Salzen und Zuckern verarbeiten. Zum Abschluss verkosten und genießen wir dann die selbstgemachten Köstlichkeiten gemeinsam!

Leitung: Gabriele Bertsch
Kosten: 15€, zzgl. 7€ Material
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Weinsberg-Gellmersbach
Anmeldung bis 8. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Meditativer Märchenspaziergang & Waldbaden für Frauen
Sa, 12. Mai, 15:00-17:00 Uhr

Tief durchatmen und zur Ruhe kommen! Tauchen Sie ganz ein in das wunderbare Umfeld des Waldes und erfahren Sie seine Wirkungen auf Körper, Geist und Seele. Genießen Sie die heilsame Kraft des meditativen Spaziergangs, die Ruhe und Schönheit der Natur und lauschen Sie zwischendurch den Worten und Botschaften der Märchen …

Leitung: Regina Huwald
Kosten: 10€
Zielgruppe: Für Frauen
Treffpunkt: Heilbronn
Anmeldung bis 7. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Birds & Breakfast
So, 13. Mai, 6:30 Uhr

Morgendlicher Vogelstimmenspaziergang in der erwachenden Natur…im Anschluss wartet ein leckeres Frühstück! Erleben Sie die unterschiedlichen Gesänge unserer heimischen Singvögel und lernen Sie, die Vögel anhand ihrer Stimme zu unterscheiden. Beim Blick durch das hoch vergrößernde Spektiv kann man den Vögeln direkt in die Augen schauen.

Leitung: Rüdiger Gaa
Kosten: Familie 6€, Einzelperson 4€, Mitglieder frei, zzgl. Frühstück
Zielgruppe: Für Familien
Treffpunkt: Eppingen-Kleingartach
Anmeldung bis 7. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Netzwerk(Er)leben regional: Bio-Kräuter & Bio-Gemüse
Di, 15. Mai, 18:00 Uhr

Frisches Biogemüse je nach Jahreszeit aus der Region…mehr Nachhaltigkeit geht eigentlich nicht, oder? Beim Besuch der Biolandgärtnerei Landes geht es aufs Feld und ins Glashaus, um die Arbeitsweise und Produkte des Betriebes kennen zu lernen. Was gedeiht nur unter Glas und wie kann mit klugen Kombinationen und Untersaaten erfolgreich gewirtschaftet werden? Welche Bedeutung hat die Nachhaltigkeit in der regional ausgerichteten Bioland-Gärtnerei und was bedeutet das konkret für die tägliche Arbeit? Ein Abend mit spannenden Einblicken.

Leitung: Eberhard Landes, Biolandgärtnerei Landes
Kosten: 7€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Neckarsulm-Amorbach
Anmeldung bis 9. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Tatort Wald
Mi, 16. Mai, 15:00-17:00 Uhr

Der Wald ist voller Spuren! Von wem sind sie? Wer hat hier seine Federn oder sein Häuschen verloren? Mit Lupe und Auftrag geht es los, die Fälle aufzuklären.

Leitung: Lampriani Niezgoda
Kosten: 11€
Zielgruppe: 7-10 Jahre
Treffpunkt: Obersulm
Anmeldung bis 11. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

WaldSichten… Was der Wald uns schenkt
Do, 17. Mai, 18:00 Uhr

Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Auch wenn der Wald wie selbstverständlich da ist, hat er doch Vielfältiges zu bieten. Ob im Bereich des Wasser- und Erosionsschutzes, als Ort der Erholung und sportlichen Betätigung oder aber als Arbeitsplatz. Ganz nebenbei gibt es Wildkräuter, Beeren und andere Köstlichkeiten… jetzt im Frühling ist der Bärlauch an besonderen Plätzen zu finden und Anziehungspunkt für Wildkräuterfreunde. Erfahren Sie heute von Försterin Maike Muth von der Vielfachfunktion des Waldes und seinen besonderen Geschenken an die Waldbesucher.

Leitung: Maike Mut
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Ilsfeld, Parkplatz Krehweg L1100 Ilsfeld-Flein
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Online im Wald
Fr, 18. Mai, 14:00-18:00 Uhr
Am Seil geht es nach oben in die Baumkrone, zu neuen Aus- und Einblicken. Gut gesichert wird dieser Lebensraum entdeckt, am Boden im Team Erfahrungen mit dem Seil gemacht, Knoten ausprobiert und der „Aufzug“ bedient. Ein Kletternachmittag im Rappenauer Wald.

Leitung: Rainer Schwab und das WaldNetzWerk
Kosten: 18€, Mitglieder frei
Zielgruppe: ab 10 Jahre
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 15. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Frühlings-Wiesenfrühstück
Sa, 19. Mai, 9:30-12:00 Uhr

Haben Sie Lust auf ein „wildes“ Samstagsfrühstück inmitten einer blühenden Schmetterlingswiese? Die Gaukler der Lüfte beobachten, den Duft der Wild-Blumen atmen und beim gemeinsamen Frühstücken neue Geschmackserlebnisse selbstgemachter Wiesen-Köstlichkeiten kennenlernen: Das ist ein sinnliches und kulinarisches Erlebnis besonderer Art.

Leitung: Ingrid Sommer-Gurr
Kosten: 12€ Erwachsene, 6€ Kinder
Zielgruppe. Für Erwachsene und Familien
Treffpunkt: Untergruppenbach
Anmeldung bis 15. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Zu neuen Höhen
Sa, 19. Mai, 13:00-18:00 Uhr

Festhalten und Loslassen, beides bringt uns nach oben, im Leben und am Seil. Festhalten an Bekanntem, Vertrauen in sich selbst, Vertrauen in das Seil, das uns hält, in das Team um uns herum, loslassen und sich verlassen. Am Seil geht es hinauf in die Baumkrone – ein ungewohnter Standortwechsel. Wie verändert sich die Welt, wenn man sie von oben betrachtet? Das alles erwartet uns im Wald… eine Kletterpartie mit Hintergedanken.

Leitung: Rainer Schwab und das WaldNetzWerk
Kosten: 25€, Mitglieder frei
Zielgruppe: ab 16 Jahre
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 15. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Wildtierkunde & Handwerk
Do, 24. Mai, 9:00-12:30 Uhr

Im Wald sind viele Tiere zu Hause, auch wenn man sie häufig nicht zu Gesicht bekommt. Lerne einige der großen Waldbewohner näher kennen und entdecke so manche Besonderheit. Erfahre auch Spannendes rund um die Jagd und welche Einrichtungen man im Wald findet, die für die Jagd benötigt werden. Inspiriert von diesen jagdlichen Einrichtungen probierst Du Dich als Handwerker, um etwas zum mit nach Hause nehmen zu bauen.

Leitung: Martina Gause
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 9 Jahre
Treffpunkt: Ilsfeld
Anmeldung bis 18. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

WaldSichten… Baumveteranen im Richener Wald
Fr, 25. Mai, 18:00 Uhr

Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Besonders die alten, mächtigen Bäume faszinieren uns Menschen und ziehen uns durch ihre Ausstrahlung und ihren einzigartigen Charakter in ihren Bann. Seit langem stehen sie an ihrem Platz, prägen ihr Umfeld und widerstehen den Wetterextremen.
Machen Sie sich mit Förster Michael Meny auf zu den ältesten Baumvertretern im Richener Wald. Erfahren Sie von ihrer Geschichte und ihren Besonderheiten.

Leitung. Michael Meny
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Eppingen-Richen, Schulwiesenparkplatz
Ameldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Unterwegs im Paradies von Roigheim
Sa, 26. Mai, 14:00 Uhr

Kultur und Natur treffen sich an diesem besonderen Ort in Roigheim: Trockenmauern als Zeugen der früheren Bewirtschaftung sind mit artenreichen Blumenwiesen vereint. Sie bieten einen Lebensraum für zahlreiche Orchideen wie Knabenkräuter und verschiedene Ragwurzarten.
Beim geführten Spaziergang durch die Hangwiesen erkunden wir die Vielfalt dieses Lebensraums und erfahren über seine naturschutzfachliche Bedeutung in der Region.

Leitung: Rüdiger Gaa und Hans Zweig
Kosten: Spenden erbetenTreffpunkt: Roigheim
Anmeldung bis 23. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Feuer machen und schnitzen
Di, 29. Mai, 9:00-12:00 Uhr
Veranstaltungsreihe „NaturErlebnisTour“
Feuer hat eine ganz besondere Faszination… besonders dann, wenn Du es ganz ohne Streichholz und andere Hilfsmittel selbst entzündet hast. Erfahre heute, welche Materialien notwendig sind, um ein Feuer zu entfachen und probiere aus, wie es genau geht.
Euer gemeinsames Feuer gibt Euch auch ein hervorragendes Umfeld zum Schnitzen. Was wohl aus Holz und einem Schnitzmesser entstehen wird?

Leitung: WaldNetzWerk mit Peter Kämmer
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Treffpunkt: Kirchardt
Anmeldung bis 24. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Kleine Tiere ganz groß
Mi, 30. Mai, 9:00-12:00 Uhr

Veranstaltungsreihe „NaturErlebnisTour“
Springschwanz, Saftkugler, Schnurfüßer… die Namen vieler kleiner Tiere im Waldboden sind kurios! Betrachtet man sie genauer, sind auch ihre Lebensweise, ihre Spezial-Aufgabe und ihr Aussehen alles andere als langweilig. Trotz ihrer geringen Größe tragen sie entscheidend dazu bei, dass der Kreislauf im Waldboden funktioniert und der Boden auch dauerhaft lebendig ist!
Komm mit und schau Dir die kleinen Waldbewohner genauer an! Erkunde die Kleintiere und erforsche ihren Lebensraum.

Leitung: WaldNetzWerk mit Peter Kämmer
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Treffpunkt: Untergruppenbach
Anmeldung bis 25. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Bewegungswelt Wald
Mi, 30. Mai, 15:30-18:30 Uhr

Veranstaltungsreihe „NaturErlebnisTour“
Lasst uns den Wald gemeinsam als Ort der Bewegung nutzen. Lernt Eure Sinne kennen und trainiert sie beim Klettern, Springen und Balancieren. Gesammelte Naturmaterialien dienen Euch für einfache Spiele und Aktionen, die riesig viel Spaß bringen. Ganz schnell habt Ihr immer mehr Ideen für Aktionen und ein selbstgestalteter Parcours aus den natürlichen Materialien entsteht. Dieser Parcours wird natürlich von allen zum Schluss ausprobiert!

Leitung: WaldNetzWerk mit Nicole Rodewald und Torsten Coerds
Kosten: 5€
Zielgruppe: 6-10 Jahre
Treffpunkt: Bad Wimpfen
Anmeldung bis 23. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….