Mai 2017


Birds & Breakfast
Mo, 1. Mai, 5:30 Uhr

Wer im Frühling frühmorgens um den Sonnenaufgang die erwachende Natur beobachtet, dem fällt auf, dass der Gesang der Vögel zaghaft mit einzelnen Sängern beginnt, bis er, je nach Lebensraum, nach Sonnenaufgang ein großes Konzert aller Arten wird. Wir wollen diesen unterschiedlichen Gesangsbeginn nutzen, um die Vogelarten in ihren Lebensräumen und ihr Verhalten kennenzulernen. Beim  anschließenden Frühstücksbuffet genießen und feiern wir den Beginn des Tages.

Leitung: Jörg Kuebart
Kosten: 4,50 €, zzgl. Frühstück
Zielgruppe: Für Erwachsene, Kinder ab 8 Jahre
Treffpunkt: Talheim
Anmeldung bis 15. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Waldführung zum 1. Mai
Mo, 1. Mai, 9:30-11:30 Uhr

Lassen wir uns vom Wald verzaubern – je mehr wir vom Wald wissen, desto spannender wird dieser einzigartige Lebensraum für uns. Er ist allein nicht die Summe seiner Bäume, sondern Ursprung unzähliger Mythen und Erholungsraum für zahlreiche Waldbesucher. Alljährlich im Winter wird die Idylle durch den Holzeinschlag „gestört“ – ob das alles trotzdem zusammenpasst, wollen wir auf dem Rundgang durch den Wald erfahren.

Leitung: Jörg Kuebart
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Untergruppenbach, Lutz-Sigel-Hütte
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Räubertochter und Klettermax
Di, 2. Mai, 15:30-18:30 Uhr

Hast Du Lust auf spannende Waldabenteuer?
Als Robin Hood geht’s in den Wald auf Spurensuche… Du lernst Spuren lesen, baust getarnte Lager, übst Dich im Schnitzen und Feuer machen, kochst einen Räubereintopf und vieles mehr. Die gemeinsamen Erkundungen schweißen uns zu einem Team zusammen! Sei gespannt, was es gemeinsam zu Erkunden und welche Abenteuer es zu Bestehen gibt! An weiteren drei Terminen, immer dienstags, treffen sich die Abenteurer.

Leitung: Nicole Rodewald und Torsten Coerds
Kosten: 15 € je Termin
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Treffpunkt: Neckarsulm
Anmeldung bis 19. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Zusatztermin aufgrund der großen Nachfrage

Netzwerk(Er)leben regional: Bunte Felder und hochwertiges Öl
Di, 2. Mai, 18:00 Uhr

Bei der Erlenbacher Ölmühle liegt alles in der eigenen Hand: vom Anbau der Ölsaaten über die Ölpressung, die Abfüllung und Verpackung bis zum Vertrieb hochwertiger, sehr schmackhafter und gesunder Öle. Entdecken Sie die Wurzeln der Erlenbacher Ölmühle in der Region und schauen Sie hinter die Kulissen des Betriebes. Wie funktioniert der Anbau der Ölsaaten? Wie wird das Öl hergestellt und was bedeutet Nachhaltigkeit für den Betrieb? Natürlich wird das flüssige Gold auch verkostet.

Leitung: Stefan Kerner
Kosten: 5 €
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Erlenbach
Anmeldung bis 26. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Naturspielkreis: Kinder entdecken den Wald
Mi, 3. Mai, 15:30-17:00 Uhr

Spielerisches Erleben, Entdecken und Ausprobieren, Klettern, Singen,… Die Kleinsten erkunden den Frühlingswald, vergrößern so ihren Aktionsraum und mehren ihren Erfahrungsschatz.
An zehn Terminen sind die Kinder in Begleitung im Wald und begegnen der Natur und dem Wandel der Jahreszeiten durch den hautnahen Kontakt mit Pflanzen, Bäumen, Waldboden,… und erfahren diesen Lebensraum und seine Besonderheiten. Die weiteren Termine sind immer mittwochs außerhalb der Ferien.

Leitung: Nicole Rodewald und Torsten Coerds
Kosten: 10 € je Termin
Zielgruppe: 2-4 Jahre in Begleitung
Treffpunkt: Bad Friedrichshall
Anmeldung bis 19. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Der Wald ist ein Haus mit vielen Tieren
Do, 4. Mai, 9:30-17:30 Uhr

Der Lebensraum Wald bietet eine unglaubliche Fülle von Lebewesen, die es zu entdecken gilt. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungstour in die verschiedenen „Stockwerke“ des Waldes. Lassen Sie sich von der Artenvielfalt und Lebendigkeit interessanter Kleintiere begeistern. Unterhaltsam und spielerisch erfahren Sie, wo und wie unsere drei ausgesuchten Waldtiere leben und welche Rolle sie im faszinierenden Ökosystem Wald spielen.
Als AModul des Zertifikat Waldpädagogik anerkannt.

Leitung: Anja Glückstein, Arne Glückstein
Kosten: 60 €
Zielgruppe: Für Pädagogen, Interessierte
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 20. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Ab in den Wald
Do, 4. Mai, 15:00-17:00 Uhr

Schneckenrennen veranstalten, verschiedene Blätter beobachten, Spinnennetze erkunden, Eichhörnchen bei ihrer Arbeit helfen …. Im Wald gibt es ganz viel zu Erleben und Entdecken. Kommt einmal im Monat mit und erlebt den Wald im Jahresverlauf.

Leitung: Carolin Friedrich
Kosten: 10 €, Geschwister 5 €
Zielgruppe: 3-5 Jahre in Begleitung
Treffpunkt: Obersulm
Anmeldung bis 2. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

NetzWerk Wald…Wald & das geheime Leben der Bäume
Fr, 5. Mai, 18:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Gehen Sie mit Förster Claus Schall auf die Suche nach dem geheimen Leben der Bäume im Rappenauer Wald. Genaues Hinschauen und das Lenken des Blicks auf scheinbar unbedeutende Details machen es möglich, in einen faszinierenden   Kosmos einzutauchen und Zusammenhänge neu zu entdecken. Betrachten Sie den Wald ein wenig durch die Brille von Erfolgsbuchautor Peter Wohlleben…

Leitung: Claus Schall
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Bad Rappenau, Parkplatz-Waldstadion
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Bäume als Heilpflanzen
Sa, 6. Mai, 15:00-17:00 Uhr

Erleben Sie bei einem Spaziergang durch die Natur die Vielfalt unserer heimischen Sträucher und Bäume. Sie bieten uns Blätter, Blüten und/ oder Knospen, die für die Herstellung von Heilmitteln verwendet werden können. Lernen Sie die Pflanzen, ihre Verwendung und die Aufbereitung zu Heilmitteln kennen. Einige Essenzen werden zum mit nach Hause nehmen gemeinsam vorbereitet. Ein umfangreiches Skript dient als Nachschlagewerk.

Leitung: Annegret Müller-Bächtle
Kosten: 17 €
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Weinsberg
Anmeldung bis 3. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Feuer machen ohne Feuerzeug
Sa, 6. Mai, 16:00-19:00 Uhr

Ein knisterndes Lagerfeuer ist eine tolle Sache und mit einem Feuerzeug oder  Streichhölzern ist so ein Feuer auch schnell gemacht. Aber was ist zu tun, wenn es kein Feuerzeug gibt? Hier und heute erfahrt Ihr welche Materialien benötigt werden, damit man ganz ohne Feuerzeug ein Feuer entfachen kann und was genau zu tun ist, damit es auch klappt. Ist das Feuer am Brennen, gibt es Stockbrot und andere Leckereien.

Leitung: Judith Kordisch
Kosten: 9 € Kinder, 12 € Erwachsene
Zielgruppe: ab 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen
Treffpunkt: Eppingen-Kleingartach
Anmeldung bis 2. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Märchenwanderung für die ganze Familie
Sa, 6. Mai, 16:00-18:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „FamilienTour“
„Wisst Ihr eigentlich, dass im Zauberwald die Wichtel und Elfen leben?“ Schöne Zeit miteinander und in der Natur verbringen, den Wald erleben und dabei immer wieder passende Märchen an verwunschenen Plätzen hören, umrahmt mit Musik und frei erzählt von der Märchenerzählerin Eva Kern-Horsch. Und vielleicht können wir die versteckten Schätze der Wichtel und Elfen sogar finden…

Leitung: Eva Kern-Horsch
Kosten: 10 € je Familie
Zielgruppe: Für Familien mit Kindern ab 5 Jahre, Kinder in Begleitung
Treffpunkt: Eppingen
Anmeldung bis 2. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Birds & Breakfast
So, 7. Mai, 6:30 Uhr

Vogelstimmenspaziergang – im Anschluss wartet ein leckeres Frühstück! Erleben Sie die Gesänge unserer heimischen Singvögel und lernen Sie, die Vögel anhand ihrer Stimme zu unterscheiden. Beim Blick durch das hoch vergrößernde Spektiv kann man den Vögeln direkt in die Augen schauen.

Leitung: Rüdiger Gaa
Kosten: Familie 6 €, Einzelperson 4 €, Vereinsmitglieder kostenfrei, zzgl. Frühstück
Zielgruppe: Für Familien
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 4. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Neuer Schwung ins Leben – Frühlingskräuter
Di, 9. Mai, 17:00 Uhr

Gerade im Frühling hält die Natur für uns viele gesunde und leckere Fitmacher bereit.  Beim Naturspaziergang lernen wir diese kennen, erfahren Verwendungsmöglichkeiten und kosten zum Abschluss zwanglos auf einem „Stückle“ von diesen uns guttuenden wilden Leckereien.

Leitung: Ingrid Sommer-Gurr
Kosten: 7 € Erw., 2 € Kinder
Zielgruppe: Für Familien und Erwachsene
Treffpunkt: Löwenstein
Anmeldung bis 5. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Frühlingsduft in der Waldesluft
Mi, 10. Mai, 16:00-18:00 Uhr

Herzliche Einladung zu einer spannenden Tour durch den Jagsthausener Gemeindewald rund um die Lebensgemeinschaft Wald im Frühjahr: Die Vegetation befindet sich in den Startlöchern und viele Tiere sind auf Partnersuche. Ein  Naturerlebnisspaziergang bei dem auch die Wirkungen des Frühlings auf den Menschen eine Rolle spielen.

Leitung: WaldNetzWerk
Kosten. 7 €
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Jagsthausen
Anmeldung bis 5. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Netzwerk(Er)leben regional: Regionale Luzerne
Mi, 10. Mai, 18:00 Uhr

Die Firma Bauer Holzenergie – regionaler Energielieferant in Bad Rappenau – stellt seit 2016 aus Luzerne, angebaut auf umliegenden Feldern, ein regional erzeugtes, gentechnikfreies Eiweißfuttermittel als Alternative zu Soja her. In einer Feld- und Betriebsbesichtigung sehen und erfahren Sie Näheres über diesen regionalen Kreislauf vom Feld zum Ballen und über die Bedeutung des nachhaltigen Wirtschaftens im Betrieb.

Leitung: Manfred Bauer
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 5. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

NetzWerk Wald… Wald & Weide
Fr, 12. Mai, 18:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Auf der Hochfläche des Michaelsberges zeigt sich eine außergewöhnliche  Kulturlandschaft mit Streuobstwiesen, Weiden und Wald, die wahre Schätze beherbergen wie z.B. artenreiche Magerwiesen und einen alten Hutewald. Erkunden Sie beim Abendspaziergang diese außergewöhnlichen Plätze, wo auch heute noch die Beweidung eine große Rolle spielt.

Leitung: Wolf-Dieter Riexinger und Wolfgang Friedrich
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Gundelsheim, Michaelsberg, Parkplatz Hohe Steige
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Frühlingskräuter-Köstlichkeiten zum Selbermachen
Sa, 13. Mai, 15:00-18:00 Uhr

Wir lernen draußen in der Natur die kraftvollen Frühlingskräuter kennen, die wir anschließend zu leckeren Getränken, Aufstrichen, Quiche, Pestos, Salzen und Zuckern verarbeiten. Natürlich verkosten wir zum Abschluss gemeinsam die selbstgemachten Köstlichkeiten!

Leitung: Gabriele Bertsch
Kosten: 15 €, zzgl. 5 € Material
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Weinsberg-Gellmersbach
Anmeldung bis 9. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Literarischer Waldspaziergang
Sa, 13. Mai, 17:00-19:00 Uhr

An unterschiedlichen Plätzen im Wald lesen Literaturbegeisterte aus Romanen des 21. Jahrhunderts. Ein heiterer, besinnlicher, anregender und sprachgewaltiger Abend unterm Blätterdach, der zum Zuhören verführt und zum selbst Schmökern einlädt.

Leitung: Literaturbegeisterte und Naturliebhaber
Kosten: Spenden erbeten
Zielgruppe: Für Erwachsene
Treffpunkt: Neckarsulm-Obereisesheim, Hölzleshütte
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Birds & Breakfast
So, 14. Mai, 5:30 Uhr

Wer im Frühling frühmorgens um den Sonnenaufgang die erwachende Natur beobachtet, dem fällt auf, dass der Gesang der Vögel zaghaft mit einzelnen Sängern beginnt, bis er, je nach Lebensraum, nach Sonnenaufgang ein großes Konzert aller Arten wird. Wir wollen diesen unterschiedlichen Gesangsbeginn nutzen, um die Vogelarten in ihren Lebensräumen und ihr Verhalten
kennenzulernen. Beim anschließenden Frühstücksbuffet genießen und feiern wir den Beginn des Tages.

Leitung: Jörg Kuebart
Kosten: 4,50 €, zzgl. Frühstück
Zielgruppe: Für Erwachsene, Kinder ab 8 Jahre
Treffpunkt: Untergruppenbach
Anmeldung bis 2. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Wildkräuter und ihre schmackhaften Blüten
Mi, 17. Mai, 17:00 Uhr

Bunt und duftend blühen die Wildkräuter – welche Blüten können verwendet werden und wie? Der Kräuterspaziergang, bei dem die Blüten der Wildkräuter im Mittelpunkt stehen, gibt uns das nötige Wissen und endet mit der Verkostung unterschiedlicher Leckereien, die mit Blüten verfeinert sind.

Leitung: Heide Feucht
Kosten: 7 €
Zielgruppe: Für Erwachsene, Kinder in Begleitung
Treffpunkt: Neckarsulm
Anmeldung bis 15. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Froschkonzert am Annasee
Do, 18. Mai, 18:00-19:30 Uhr

Zu Beginn und Ende dieses Waldspazierganges genießen wir das Froschkonzert am Annasee. Auf unserem weiteren Weg achten wir ganz ausdrücklich auf unsere Sinne und nehmen die Natur und uns bewusst wahr. Wir machen unterwegs verschiedene Übungen, um zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.

Leitung: Ute Bernhardt
Kosten: 12 € Erw., Kinder bis 12 Jahre kostenfrei
Zielgruppe: Für Erwachsene, Kinder in Begleitung
Treffpunkt: Beilstein-Gagernberg
Anmeldung bis 15. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

NetzWerk Wald…Wald & Besonderheiten
Fr, 19. Mai, 18:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Wenn der Wald erzählen könnte, würde uns der als Erholungswald ausgewiesene „Lohwald“ so manches berichten. Einiges ist aus früheren Aufzeichnungen bekannt, vieles lässt sich auch heute noch draußen in der Natur entdecken. Erfahren Sie beim Waldspaziergang Spannendes zur Geschichte dieses Waldstückes sowie zu seiner speziellen Funktion und erkunden Sie die Besonderheiten dieses Waldes.

Leitung: Roland Hartz
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Oedheim, Parkplatz Aspenloch zwischen Oedheim und Lautenbacher Hof
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Großer Waldtag zum WaldNetzWerk-Jubiläum
Sa, 20. Mai, 14:00 Uhr

Feiert mit dem WaldNetzWerk fünfjähriges Jubiläum!
Ein buntes Programm wartet auf Euch! Auf einem Rundkurs durch den Wald könnt Ihr an vielen Stationen aktiv sein: den Wald hautnah erleben, auf Forschertour gehen, Kräuter erkunden, Sägen und Werken, Klettern und kreativ sein,…und in der Dämmerung das Element Feuer erleben.

Dabeisein und Mitmachen!

Leitung: WaldNetzWerk und Kreisforstamt Heilbronn
Kosten: kostenfrei
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

„Wilder Wald“ am Wellingtonienplatz
Do, 25. Mai, 13:00-18:00 Uhr

Rund um den Wellingtonienplatz geht es auf eine wilde Abenteuer- Tour in den Wüstenroter Wald. Feuermachen und Hüttenbauen stehen ebenso auf dem Programm, wie eine Tour „Auf wilden Wegen“ oder einem Wildtierpfad. Kreativ geht es bei der Wilden Kunst und den Lehmgesichtern zu. Förster Klaus Ulrich stellt den Waldnaturschutz als Verbindung von „Wildem Wald“ und Forstwirtschaft vor.

Leitung: Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-FränkischerWald
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Für Familien mit Kindern
Treffpunkt: Wüstenrot, Wellingtonienplatz
Anmeldung nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Online im Wald
Fr, 26. Mai, 14:00-18:00 Uhr

Am Seil geht es nach oben in die Baumkrone, zu neuen Aus- und Einblicken. Gut gesichert wird dieser Lebensraum entdeckt, am Boden im Team Erfahrungen mit dem Seil gemacht, Knoten ausprobiert und der „Aufzug“ bedient. Ein  Kletternachmittag im Rappenauer Wald.

Leitung: Rainer Schwab und das WaldNetzWerk
Kosten: 18 €, Vereinsmitglieder kostenfrei
Zielgruppe: ab 10 Jahre
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 16. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Wohlfühltag für Mütter oder Väter mit ihren Kindern
Sa, 27. Mai, 10:00-14:00 Uhr

Gemeinsam lernen wir, welche Kräuter oder Körner für ein Gesichtspeeling oder für eine Gesichtsmaske benötigt werden. Wir verwöhnen uns in dieser Zeit mit einer Gesichtsmassage und Handpeeling. Mit Kräutertee und Snacks  werden Sie ebenfalls verwöhnt.

Leitung: Gisela Müller
Kosten: 28 € pro Paar, zzgl. 8 € Material
Zielgruppe: ab 7 Jahre gemeinsam mit Eltern
Treffpunkt: Schwaigern
Anmeldung bis 19. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….

Zu neuen Höhen
Sa, 27. Mai, 13:00-18:00 Uhr

Festhalten und Loslassen, beides bringt uns nach oben, im Leben und am Seil. Festhalten an Bekanntem, Vertrauen in sich selbst, Vertrauen in das Seil, das uns hält, in das Team um uns herum, loslassen und sich verlassen. Am Seil geht es hinauf in die Baumkrone – ein ungewohnter Standortwechsel. Wie verändert sich die Welt, wenn man sie von oben betrachtet? Das alles erwartet uns im Wald…eine Kletterpartie mit Hintergedanken.

Leitung: Rainer Schwab und das WaldNetzWerk
Kosten: 25 €, Vereinsmitglieder kostenfrei
Zielgruppe: ab 16 Jahre
Treffpunkt: Bad Rappenau
Anmeldung bis 17. Mai

………………………………………………………………………………………………………………….