Juli 2021


Bitte beachten Sie die jeweils gültigen Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie…
Aktuelles zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie kurzfristig vor der Veranstaltung hier

.………………………………………………………………………………………………………………….

Fräulein Brehms Tierleben:
Canis lupus – Der Wolf
Do, 1. Juli

Fräulein Brehms Tierleben bietet das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten. Artgerechte Unterhaltung heute für das Ev. Paul-Distelbarth-Gymnasium in Obersulm. Wo genau und wie leben Wölfe in Deutschland? Was hat es mit den Schlagzeilen auf sich, die den Wolf der Blutrünstigkeit bezichtigen? Fakten und wissenschaftliche Erkenntnisse gibt es gründlich recherchiert, poliert und auf den Punkt gebracht von Fräulein Brehm. Wie wir und vor allem Schäfer sich auf die neuen Mitbewohner einstellen können, damit Wölfe Schafe nicht nur nicht fressen, sondern sogar schützen, das erzählt das Fräulein sehr zum Staunen der Zuschauer – mehr wird nicht verraten! Die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. unterstützt dieses Theaterprojekt…ebenso das WaldNetzWerk.
Text/Konzept/Idee: Barbara Geiger
Schauspielerin: Tine Kiefl als Fräulein Fridoline Minverva Brehm

………………………………………………………………………………………………………………….

Meine Auszeit im Wald: Entspannungsreise & Meditation
Fr, 2. Juli, 17:30 Uhr
>>>neuer Termin: Fr, 9. Juli, 17:30 Uhr<<<

Aus der Veranstaltungsreihe „WaldGesundheit“
Im Wald ganz bewusst unterwegs zu sein, tut rundum gut. Wir nehmen uns eine Auszeit im Wald – kommen zur Ruhe und tanken auf! Im wohltuenden Umfeld des Waldes spazieren wir langsam und nehmen die Stille wahr, ehe wir uns an einem besonderen Ort niederlassen. Bequem auf dem Waldboden liegend, genießen wir eine geführte Entspannungsreise – wir nehmen unseren Körper wahr und entspannen tief. Ein gemütlicher Ausklang mit Möglichkeit zum Austausch rundet den Abend ab.
„Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen.“ – Mark Aurel

Leitung: Antonia Pendelic
Kosten: 12€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 29. Juni

………………………………………………………………………………………………………………….

HeimatWald…auf der „Botenheimer Heide“
Fr, 2. Juli, 18:00 Uhr
>>>neuer Termin: Fr, 17. September, 17:00 Uhr<<<

Aus der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Bereits vor Jahren hat man begonnen, das Gesicht des Waldes auf der „Botenheimer Heide“ zu verändern. Durch gezielte forstliche Eingriffe und eine Beweidung mit Schafen konnten lichte, heideähnliche Strukturen entstehen, und das Heidekraut (Calluna vulgaris) und andere spezialisierte Pflanzen haben sich etabliert. Heute ist die „Botenheimer Heide“ ein Juwel… Beim Spaziergang mit den aktiven Begleitern des Projekts erfahren Sie von der Entstehung der Heidefläche und der dauerhaften Pflege, aber auch von den heimatgeschichtlichen Geheimnissen, die die Fläche verhüllt.

Leitung: Martin Rüter (Forst), Harry Schmid (Heimatgeschichte), Siegfried Bühler (Schäfer)
Kosten: kostenfrei
Ort: Brackenheim
Anmeldung bis 1. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Die geheime Welt der Spinnen
Sa, 3. Juli, 9:00-12:00 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „NaturErlebnisTour“
Ihr kennt sie sicherlich alle: die Spinnen! Wie unterschiedlich Spinnen aber sein können und wie verschieden ihre Lebensweise ist, wissen Viele nicht. Erkunde die Welt der Spinnen – ihre Netze und Strategien. Probiere Dich als Netzbauer und erfahre so von den Anstrengungen, die diese besonderen Lebewesen haben, um die kleinen Kunstwerke zu schaffen.

Leitung: WaldNetzWerk mit Peter Kämmer
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Pfaffenhofen
Anmeldung bis 28. Juni

………………………………………………………………………………………………………………….

Waldbaden am Waldsee
Sa, 3. Juli, 10:00-14:00 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „WaldGesundheit“
An warmen Sommertagen ist der Wald wie eine frische Dusche, eine natürliche Klimaanlage. Wir entspannen an einem wunderschönen ruhigen Waldsee, erfrischen uns am Bachlauf und am See. Und haben Zeit für ein Wald-Picknick! Bewusst atmen wir Terpene – die Duftstoffe des Waldes – ein, die das Immunsystem stimulieren und die natürlichen Killerzellen aktivieren. Dadurch erfahren wir Erneuerung, Frische und Energie für unseren Körper, Geist und Seele. „Geh einfach ins Grün des Waldes und Du wirst Heilung erfahren, allein, indem Du dort bist und atmest“ so Hildegard von Bingen. Bis bald im Wald also…

Leitung: Andrea & Jochen Hahn
Kosten: 30€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Langenbrettach
Anmeldung bis 28. Juni

………………………………………………………………………………………………………………….

Wilde Schätze vor der Haustüre entdecken
Sa, 3. Juli, 15:00-17:00 Uhr

Herzliche Einladung zu einem spannenden Streifzug durch die Natur vor der Haustüre, bei dem wir mit Weitblicken seltene und schöne Wildpflanzen entdecken und die wunderschöne, abwechslungsreiche Natur genießen.

Leitung: Gabriele Bertsch
Kosten: 15€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Weinsberg-Gellmersbach
Anmeldung bis 29. Juni

………………………………………………………………………………………………………………….

Meine Auszeit im Wald: Entspannungsreise & Yoga
So, 4. Juli, 9:00-12:00 Uhr
>>>neuer Termin: So, 11. Juli, 9:00-12:00 Uhr<<<

Aus der Veranstaltungsreihe „WaldGesundheit“
Im Wald gibt es viel Raum und eine besondere Art der Stille…und wir können selbst in die Ruhe kommen und Entspannung pur erleben. Gemächlich spazieren wir durch den Wald, öffnen unsere Sinne und nehmen unser Umfeld intensiv wahr. Schritt für Schritt fällt die Anspannung ab. An „unserem Platz“ angekommen praktizieren wir – umhüllt von der Natur – verschiedene Yogaübungen, tauchen mit einer geführten Entspannungsreise ein in unser Inneres und entspannen tief. Ein gemütlicher Ausklang mit Tee und Möglichkeit zum Austausch runden den Vormittag ab.
„Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken.“ – Mark Aurel

Leitung: Antonia Pendelic & Patricia Paris
Kosten: 25€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 30. Juni

………………………………………………………………………………………………………………….

Rätselwanderung für Familien:
Geheimnisse der Natur ergründen
So, 4. Juli, 15:00-18:00 Uhr

Die Natur gibt uns viele Rätsel auf! Alle, die neugierig sind und gemeinsam kleinen Geheimnissen auf die Spur kommen wollen sind hier richtig. Wir sind miteinander unterwegs, um unser Wissen auf unterschiedliche Weise zu erweitern. Ob wir alle Rätsel lösen können?… Sicher nicht, denn die Natur stellt uns mit jeder Antwort immer wieder neue Fragen. Und doch werden wir auf jeden Fall schlauer nach Hause gehen, als wir kamen.

Leitung: Claudia Winkler
Kosten: 20€ je Familie
Zielgruppe: Für Familien mit Kindern ab 6 Jahre
Ort: Kirchardt
Anmeldung bis 28. Juni

………………………………………………………………………………………………………………….

Lavendel-Duft-Erlebnis
Di, 6. Juli, 17:30 Uhr
>>>neuer Termin: Di, 22. Juni, 18:00 Uhr<<<

Beruhigend und angenehm duftend ist der Lavendel, handschmeichelnd zeigen sich seine Blüten und Blätter. Nicht nur für uns ist diese Pflanze ein Erlebnis. Erfahren Sie von genussreichen Rezepten aus der Kulinarik, von kosmetischer Verwendung für Peelings und den kleinen Geschichten, die uns einen Ohrenschmaus bescheren. Genießen Sie einen Abend rund um diese Duftpflanze.

Leitung: Gisela Müller
Kosten: 8€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 27. Juni

………………………………………………………………………………………………………………….

Wild & Heilkräuter hautnah
Mi, 7. Juli, 18:00 Uhr

Der Kräutergarten am Haus bietet auf kleinem Raum Heimat für eine Vielzahl an Wild- und Heilkräutern. Er ist „lebendige Apotheke“ und gleichzeitig Nahrungsquelle für viele Insekten und Bienengarten. Ohne großen Aufwand kann man Wildkräuter ernten, in der Kräuterküche verwenden oder Teemischungen und Tinkturen herstellen. Entdecken Sie die Vielfalt eines kleinen Bauerngartens am Haus mit allen Sinnen. Lernen Sie die Heilkräuter kennen und sammeln Sie sich frische Kräuter für Ihre eigene Teemischung. Unternehmen Sie außerdem einen Ausflug in die Wildkräuterküche und stellen Sie Wildkräuterköstlichkeiten her, die alle gemeinsam genießen…

Leitung: Jutta Haaf
Kosten: 17€, zzgl. 5€ Material
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Gundelsheim
Anmeldung bis 2. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Fräulein Brehms Tierleben:
Canis lupus – Der Wolf
Do, 8. Juli

Fräulein Brehms Tierleben bietet das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten. Artgerechte Unterhaltung heute für die Grundschule in Eppingen-Mühlbach. Wo genau und wie leben Wölfe in Deutschland? Was hat es mit den Schlagzeilen auf sich, die den Wolf der Blutrünstigkeit bezichtigen? Fakten und wissenschaftliche Erkenntnisse gibt es gründlich recherchiert, poliert und auf den Punkt gebracht von Fräulein Brehm. Wie wir und vor allem Schäfer sich auf die neuen Mitbewohner einstellen können, damit Wölfe Schafe nicht nur nicht fressen, sondern sogar schützen, das erzählt das Fräulein sehr zum Staunen der Zuschauer – mehr wird nicht verraten! Die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. unterstützt dieses Theaterprojekt… ebenso das WaldNetzWerk.

Text/Konzept/Idee: Barbara Geiger
Schauspielerin: Tine Kiefl als Fräulein Fridoline Minverva Brehm

………………………………………………………………………………………………………………….

Heimische Bäume: Blätterkunde
Do, 8. Juli, 18:00-20:00 Uhr

Charakteristische Merkmale machen die Unterscheidung von heimischen Baum- und Straucharten anhand ihrer Blätter mölich. Genauer betrachtet sehen die Bäume plötzlich nicht mehr alle grün und gleich aus, sondern können zu verwandten Arten zusammengefasst werden und bekommen eindeutige Namen. Ein Spaziergang durch den Wald wird zeigen, dass das Wiedererkennen in der Natur ein wenig Übung bedarf.

Leitung: Manuela König
Kosten: 14€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Bad Rappenau
Anmeldung bis 2. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Meine Auszeit im Wald: Entspannungsreise & Meditation
Fr, 9. Juli, 17:30 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „WaldGesundheit“
Im Wald ganz bewusst unterwegs zu sein, tut rundum gut. Wir nehmen uns eine Auszeit im Wald – kommen zur Ruhe und tanken auf! Im wohltuenden Umfeld des Waldes spazieren wir langsam und nehmen die Stille wahr, ehe wir uns an einem besonderen Ort niederlassen. Bequem auf dem Waldboden liegend, genießen wir eine geführte Entspannungsreise – wir nehmen unseren Körper wahr und entspannen tief. Ein gemütlicher Ausklang mit Möglichkeit zum Austausch rundet den Abend ab.
„Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen.“ – Mark Aurel

Leitung: Antonia Pendelic
Kosten: 12€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 6. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

HeimatWald…hat wertvolle Lichtungen
Fr, 9. Juli, 18:00 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Wer im Wald unterwegs ist, schätzt vor allem die Abwechslung. Der Wechsel von jungen und alten Bäumen, verschiedenen Baumarten, dichten Waldbeständen und Freiflächen usw. macht den Wald attraktiv – für uns Menschen aber auch für verschiedene Tierund Pflanzenarten. Der Spaziergang mit Revierförster Jens Hey führt zu Frei- und Kulturflächen, wo eindrücklich zu sehen ist, dass freie Flächen im Wald keine Katastrophen sind, sondern eine wichtige Möglichkeit für licht- und wärmeliebende Tier- und Pflanzenarten, überhaupt erst einen Lebensraum zu haben.

Leitung: Jens Hey
Kosten: kostenfrei
Ort: Schwaigern-Stetten
Anmeldung bis 8. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

HeimatWald…und seine Veränderung
Fr, 9. Juli, 18:00 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Wald ist einerseits Natur und vollständig den natürlichen, nicht planbaren Umweltbedingungen ausgesetzt, andererseits ist er auch Produktionsort von heimischem Holz und unterliegt hinsichtlich Pflege und Nutzung einer Planung.
Die sog. Forsteinrichtung in diesem Jahr stellt Plan und Wirklichkeit wieder gegenüber. Sie prüft, wo planmäßig gearbeitet werden konnte und wo auf die Auswirkungen der Naturereignisse reagiert werden musste. Außerdem macht sie die Planung für die nächsten 10 Jahre mit dem Fokus auf mögliche Veränderungen durch geänderte Klimaverhältnisse. Ein Blick in die spannende Waldzukunft von Oedheim…

Leitung: Ulrich Zobel
Kosten: kostenfrei
Ort: Oedheim-Degmarn
Anmeldung bis 8. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Von fliegenden Juwelen und ihren Wildpflanzen
Sa, 10. Juli, 16:00-18:00 Uhr

Seit jeher bezaubern Schmetterlinge die Menschen. Sie leben mit und von unseren Wildpflanzen. Und beide – Schmetterlinge und Wildpflanzen – wollen wir kennenlernen, um sie schützen und erhalten zu können. Bei einem Ausflug zu einem ehemaligen Steinbruch können wir Schmetterlinge und Pflanzen entdecken und uns an ihrer Buntheit und Schönheit erfreuen.

Leitung: Gabriele Bertsch
Kosten: 15€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Weinsberg-Gellmersbach
Anmeldung bis 6. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Sinn und Sinne – am Wasser
Sa, 10. Juli, 16:30-19:00 Uhr

Wasser – der Ursprung allen Lebens… An diesem Nachmittag wollen wir hineinspüren, was es für uns bedeutet und uns auf vielerlei Sinneseindrücke rund um das Thema Wasser einlassen. Über Geschichten, Stilleübungen, Impulse und aktives Tun bekommen wir einen Eindruck von seiner Lebendigkeit und seiner Bedeutung auf unser Dasein. Wir lassen den Alltag zurück und wollen die Seele „in den Fluss bringen“. So erleben wir das Element Wasser hautnah und ganz persönlich.

Leitung: Claudia Winkler
Kosten: 18€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Siegelsbach
Anmeldung bis 5. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Meine Auszeit im Wald: Entspannungsreise & Yoga
So, 11. Juli, 9:00-12:00 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „WaldGesundheit“
Im Wald gibt es viel Raum und eine besondere Art der Stille…und wir können selbst in die Ruhe kommen und Entspannung pur erleben. Gemächlich spazieren wir durch den Wald, öffnen unsere Sinne und nehmen unser Umfeld intensiv wahr. Schritt für Schritt fällt die Anspannung ab. An „unserem Platz“ angekommen praktizieren wir – umhüllt von der Natur – verschiedene Yogaübungen, tauchen mit einer geführten Entspannungsreise ein in unser Inneres und entspannen tief. Ein gemütlicher Ausklang mit Tee und Möglichkeit zum Austausch runden den Vormittag ab.
„Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken.“ – Mark Aurel

Leitung: Antonia Pendelic & Patricia Paris
Kosten: 25€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 7. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Die Bäume im Baumkreis
Di, 13. Juli, 19:30 Uhr
>>neuer Termin: 20. Juli 2021<<

Entdecken Sie die Geheimnisse der Bäume des Keltischen Baumkreises, der am Rande des Salinenparks in Bad Rappenau entstanden ist. Erfahren Sie Spannendes über die Bäume und die Verbindungen zu den Menschen.

Leitung: Ellen Haun
Kosten: Spenden erbeten
Zielgruppe: Für Erwachsene und Jugendliche
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 9. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Fräulein Brehms Tierleben:
Canis lupus – Der Wolf
Do, 15. Juli

Fräulein Brehms Tierleben bietet das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten. Artgerechte Unterhaltung heute für die Ludwig-Fronhäuser-Gemeinschaftsschule in Bad Wimpfen. Wo genau und wie leben Wölfe in Deutschland? Was hat es mit den Schlagzeilen auf sich, die den Wolf der Blutrünstigkeit bezichtigen? Fakten und wissenschaftliche Erkenntnisse gibt es gründlich recherchiert, poliert und auf den Punkt gebracht von Fräulein Brehm. Wie wir und vor allem Schäfer sich auf die neuen Mitbewohner einstellen können, damit Wölfe Schafe nicht nur nicht fressen, sondern sogar schützen, das erzählt das Fräulein sehr zum Staunen der Zuschauer – mehr wird nicht verraten! Die Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V. unterstützt dieses Theaterprojekt…ebenso das WaldNetzWerk.

Text/Konzept/Idee: Barbara Geiger
Schauspielerin: Tine Kiefl als Fräulein Fridoline Minverva Brehm

………………………………………………………………………………………………………………….

Lavendel-Duft-Erlebnis
Do, 15. Juli, 18:00 Uhr

Beruhigend und angenehm duftend ist der Lavendel, handschmeichelnd zeigen sich seine Blüten und Blätter. Nicht nur für uns ist diese Pflanze ein Erlebnis. Erfahren Sie von genussreichen Rezepten aus der Kulinarik, von kosmetischer Verwendung für Peelings und den kleinen Geschichten, die uns einen Ohrenschmaus bescheren. Genießen Sie einen Abend rund um diese Duftpflanze.

Leitung: Gisela Müller
Kosten: 8€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 13. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Waldbaden – Seelenbaumeln
Fr, 16. Juli, 17:00-18:30 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „WaldGesundheit“
Unter Waldbaden versteht man das bewusste Verweilen im Wald – mit dem Zweck, sich zu erholen und die eigene Gesundheit zu stärken. Wer Entspannung sucht oder seine Gesundheit stärken will, ist herzlich eingeladen, das Waldbaden auszuprobieren. Es baut Stress ab, stärkt das Immunsystem, verbessert unseren Schlaf und unsere Konzentrationsfähigkeit. Körper, Geist und Seele werden langanhaltend gestärkt. Wir führen Körper- und Achtsamkeitsübungen durch, erspüren dabei Kraft und Lebensenergie und „tanken auf“.

Leitung: Karen Lambrecht
Kosten: 10€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Schwaigern
Anmeldung bis 12. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

HeimatWald…Grenzen erwandern
Fr, 16. Juli, 18:00 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Grenzsteine dienen dazu, die Grundstücksgrenze klar erkennbar zu machen – so ist das auch im Wald. Neben der konkreten Markierung von Grenzpunkten geben die Steine noch weitere Auskünfte… Revierförster Heinz Steiner lädt gemeinsam mit Joachim Hetzel zu einem forstlichheimatkundlichen Abendspaziergang entlang historischer Grenzsteine in den heimatlichen Wald ein. Bei der kleinen Rundtour ist viel Wissenswertes zum Wald und zu den alten Grenzmarkierungen zu erfahren, die heute als Kleindenkmale unter Schutz stehen und von Joachim Hetzel und anderen Ehrenamtlichen gepflegt und erhalten werden.

Leitung: Heinz Steiner & Joachim Hetzel
Kosten: kostenfrei
Ort: Heilbronn-Kirchhausen
Anmeldung bis 15. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

HeimatWald…mit besonderen Lebensräumen
Fr, 16. Juli, 18:00 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Oft ist uns nicht bewusst, dass unser HeimatWald ein vielfältiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen ist. Insbesondere wenn Kleinbiotope, besondere Standorte oder Verhältnisse anzutreffen sind, profitieren bestimmte Arten. Erfahren Sie heute hautnah, wie wertvoll wassergeprägte Kleinbiotope im Wald sind, wie sich ein lichter Waldrand und Heckenstreifen positiv auf die Artenvielfalt auswirken und wie die Förster diese besonderen Strukturen fördern.

Leitung: Tobias Binmöller
Kosten: kostenfrei
Ort: Pfaffenhofen
Anmeldung bis 15. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Sinn und Sinne – im Wald
Sa, 17. Juli, 10:00-13:00 Uhr

„Bäumeumarmer“ werden oft belächelt. Aber hast Du es schon einmal versucht?
Heute wollen wir uns einmal der Stille und der Ruhe des Waldes anvertrauen, wollen spüren, was er mit uns und unserem Innersten macht und mit Stilleübungen, Geschichten, berührenden Texten und aktivem Tun den Bäumen näherkommen. Wir öffnen unsere Sinne und lassen unsere Seele inspirieren von der Schönheit der Natur. So erfahren wir den Lebensraum Wald hautnah.

Leitung: Claudia Winkler
Kosten: 18€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Siegelsbach
Anmeldung bis 12. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Baum- und Zapfenrätsel rund um den Wellingtonienplatz
Sa, 17. Juli, 14:00-16:00 Uhr

Entdeckt mit uns die Vielfalt des Wüstenroter Waldes! Wir machen uns auf die Suche nach dem größten Baum mit dem kleinsten Samen, finden Weyhmouth-Kieferzapfen, hören wie die Douglasie zu ihren besonderen Zapfen kam und lösen das Rätsel, warum die Fichte sticht und die Tanne nicht. Spiel und Spaß beim Rätseln, Ausprobieren und Forschen für alle!

Leitung: Sabine Reiss
Kosten: 8€, bis 10 Jahre kostenfrei
Zielgruppe: Für Erwachsene mit Kindern ab 6 Jahre
Ort: Wüstenrot
Anmeldung bis 12. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Die Bäume im Baumkreis
Di, 20. Juli, 19:30 Uhr

Entdecken Sie die Geheimnisse der Bäume des Keltischen Baumkreises, der am Rande des Salinenparks in Bad Rappenau entstanden ist. Erfahren Sie Spannendes über die Bäume und die Verbindungen zu den Menschen.

Leitung: Ellen Haun
Kosten: Spenden erbeten
Zielgruppe: Für Erwachsene und Jugendliche
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 18. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Wir machen uns ein Waldparfüm!
Do, 22. Juli, 16:00-18:30 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „NaturErlebnisTour“
Hast Du schon einmal dein eigenes Parfüm kreiert? Heute ist es soweit: Du kannst es ausprobieren… Im Wald machen wir uns auf die Suche nach duftenden Zweigen und Pflanzen. Mit den ätherischen Ölen, die in den Pflanzen sind und mit Hilfe von Alkohol und Natron mischen wir unser Parfüm. Zuvor ist aber noch etwas Handarbeit nötig. Eines ist gewiss: Jeder Duft wird einzigartig!

Leitung: WaldNetzWerk mit Lampriani Niezgoda-Karanikola
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Lehrensteinsfeld
Anmeldung bis 19. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Waldzwerge und Astgesichter
Fr, 23. Juli, 16:00-18:30 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „NaturErlebnisTour“
Im Wald ist vieles an Naturmaterialien zu finden – auch Äste in allen Varianten. Und genau die brauchst Du, um sie in Waldzwerge oder Astgesichter zu verwandeln! Als erstes heißt es genau hinschauen…mit der „kreativen Brille auf der Nase“ findest Du die richtigen Werkstücke und mit dem Schnitzmesser und bunten Farben kannst Du den Aststücken neues Leben einhauchen… Es entstehen Waldzwerge mit langen Mützen, Astgesichter mit Knubbelnasen oder abstehenden Haaren…ganz nach Deiner Fantasie!

Leitung: WaldNetzWerk mit Manuela König
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Bad Friedrichshall
Anmeldung bis 19. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

HeimatWald…an der Saatschulhütte
Fr, 23. Juli, 18:00 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Von der Saatschulhütte und dem großen Saatbeet in der Weidach verbreitete sich über Jahrhunderte der Nachwuchs im Roigheimer Wald. Erleben Sie dort Baumriesen und junge Exoten, erleben Sie alte und neue Kostbarkeiten und genießen Sie den HeimatWald.

Leitung: Klaus Reiner
Kosten: kostenfrei
Ort: Roigheim
Anmeldung bis 22. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Achtsames Eintauchen in den Wald
Sa, 24. Juli, 13:00-16:00 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „WaldGesundheit“
Nach Anerkennung der wissenschaftlichen Studien gehören achtsame Waldgänge zu den wirkungsvollsten, gesundheitlichen Vorsorgestrategien gegen Stress und mentale Erschöpfung. Angeleitet durch den zertifizierten Kursleiter für Waldtherapie, bekommt jeder Teilnehmer praktische Anleitungen für eine bewusste Aktivierung seiner Sinneswahrnehmung. Die Rückbesinnung zur Natur ist ein Garant für einen gesunden Lebensstil. Genießen Sie die erholsame Waldluft unter dem grünen Blätterdach ganz bewusst.

Leitung: Siegfried Hain
Kosten: 30€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Kosten: Weinsberg
Anmeldung bis 18. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

Wald pur oder die Entdeckung der Waldsamkeit
Sa, 24. Juli
18:00 Uhr bis So, 25. Juli 10:00 Uhr

Weg vom Alltag, abseits bekannter Wege unterwegs sein…ganz abschalten, hautnahe Naturerfahrungen sammeln, Wald pur erleben… das bietet diese besondere Auszeit im Wald. Im abendlichen Wald angekommen, nehmen wir Kontakt mit der Natur auf und finden den richtigen Platz für die Nachtruhe. Gemeinsames Entdecken und Philosophieren aber auch Solozeit im Wald bringen Ruhe, ehe später das heimelige Feuer zum Austausch einlädt. Irgendwann bricht die Nacht an – draußen im Wald ist sie ganz besonders.
„Ich ging im Walde so für mich hin, und nicht zu suchen, das war mein Sinn.“ – Johann Wolfgang von Goethe

Leitung: Antonia Pendelic & Rainer Schwab
Kosten: 45€ inkl. Verpflegung (vom Feuer)
Zielgruppe: Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre
Ort: Möckmühl
Anmeldung bis 14. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

 

Waldyoga im Einklang mit dem Jahreskreis
Sa, 31. Juli, 9:00-11:30 Uhr

Aus der Veranstaltungsreihe „WaldGesundheit“
WEILEN muss man im WALD…nicht EILEN;
HORCHEN nicht nur HÖREN;
SCHAUEN nicht nur SEHEN
und bereit sein zu STAUNEN!
Der Wald als Urheimat, als Ort der Heilung und Regeneration, der Sehnsucht und Vitalität gewinnt auch in unserer Kultur wieder zunehmend an Bedeutung. Heute tauchen wir ein in den Eppinger Wald: bei einer kleinen Wanderung machen wir Waldyoga-Übungen in der Energie der Ernte und der Hochzeit des Lichts und schulen unsere Wahrnehmung, Achtsamkeit und Präsenz. Wir „tanken auf“ und lassen den Alltagsstress bewusst los.

Leitung: Tanja Serr
Kosten: 35€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Eppingen
Anmeldung bis 23. Juli

………………………………………………………………………………………………………………….

…und weiter geht es im August