August 2019


Kleine Tiere ganz groß
Do, 1. August, 9:00-12:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „NaturErlebnisTour“
Springschwanz, Saftkugler, Schnurfüßer… die Namen vieler kleiner Tiere im Waldboden sind kurios! Betrachtet man sie genauer, sind auch ihre Lebensweise, ihre Spezial-Aufgabe und ihr Aussehen alles andere als langweilig. Trotz ihrer geringen Größe tragen sie entscheidend dazu bei, dass der Kreislauf im Waldboden funktioniert und der Boden auch dauerhaft lebendig ist! Komm mit und schau Dir die kleinen Waldbewohner genauer an! Erkunde die Kleintiere und erforsche ihren Lebensraum.

Leitung: WaldNetzWerk mit Peter Kämmer
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Siegelsbach
Anmeldung bis 28. Juli

……………………………………………………………………………………………………………………

Sommer-Schnittkurs auf der Streuobstwiese
Sa, 3. August, 9:00 Uhr

Auch im Sommer können Obstbäume geschnitten werden. Als „Erste Hilfe“ nach einem zu starken Winterschnitt, bei sehr stark wachsenden Obstbäumen und bei Süßkirschen ist jetzt der richtige Zeitpunkt für den Schnitt. An verschiedenen Obstarten werden die Grundlagen für einen fachgerechten Baumschnitt ausführlich erklärt und an mehreren Bäumen gezeigt.

Leitung: Sabine Schönfeld
Kosten: 10€, Mitglieder frei
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Wimpfen-Hohenstadt
Anmeldung bis 28. Juli

……………………………………………………………………………………………………………………

Solarfotografie mit Naturmaterialien
Di, 6. August, 10:00-12:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „NaturErlebnisTour“
Hast Du schon einmal Licht und Schatten eingefangen? Mit einem magischen „Solarfotopapier“ kannst Du mit der Sonne experimentieren. Zuerst sammelst Du aber verschiedene Naturmaterialien wie Zweige, Blätter, Blumen oder Gräser, die  auf dem Papier abgebildet werden sollen. Das Papier „entwickelst“ Du dann direkt im Gewässer vor Ort. So lassen sich die Ursprünge der Fotografie hautnah entdecken!

Leitung: WaldNetzWerk mit Achim Sauter
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Zaberfeld
Anmeldung bis 29. Juli

……………………………………………………………………………………………………………………

Geheimnisvolle Dämmerung
Di, 6. August, 19:30 Uhr

Es geht hinaus in den dämmrigen Wald – was dort wohl wartet? Werden wir Tieren begegnen? Werden wir unseren Weg finden? Gemeinsam geht es auf Entdeckungsreise durch die Dämmerung hinaus in die geheimnisvolle Nacht. Die Tour endet am knisternden Lagerfeuer und es gibt Stockbrot für alle!

Leitung: Claus Schall
Kosten: 4€
Zielgruppe: ab 6 Jahre, Eltern als Begleitung möglich
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 1. August

……………………………………………………………………………………………………………………

Der Frosch, der Biber und Du
Mi, 7. August, 9:00-12:00 Uhr

Lerne den Frosch und seine Freunde kennen, die am Bach leben und sich so richtig wohl fühlen – bis etwas passiert, das für alle Veränderungen bedeutet….
Mit diesem Einstieg startet der Erlebnisvormittag im Wald rund um das Thema Wasser. Erkunde den Lebensraum Bach, seine Bewohner und seine Veränderungsmöglichkeiten, wenn sich Grundlegendes ändert.

Leitung: Manuela König
Kosten: 15€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 30. Juli

……………………………………………………………………………………………………………………

Großer Frauentag mit Kräuterbuschen binden
So, 11. August, 17:00-20:00 Uhr

Der 15.08. ist seit alters her ein Frauenfest und als großer Frauentag oder Maria Himmelfahrt bekannt. An diesem Tag und den folgenden dreißig Tagen (Frauendreißiger) sind die Heilkräfte der Pflanzen sehr hoch. Im Sommer haben wir die Fülle der Heilkräuter und so werden wir uns wie in früheren Zeiten, einen Schutzmagischen Kräuterbuschen binden, der dann zum Schutz von Haus und Hof aufgehängt werden kann.
Sie tauchen ein in den Duft und die Fülle der Buschenkräuter, erfahren viel über die Heilwirkung und mystischen Geschichten der Pflanzen.

Leitung: Hedwig Kempf
Kosten: 17€
Zielgruppe: Für Kräuterfreunde
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 7. August

……………………………………………………………………………………………………………………

WaldSpaß auf dem Holzmarkt
Sa, 24. August, 8:00-13:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „FamilieTour“
Erlebnisspaß rund um den Wald mit der Ilsfelder Försterin und dem WaldNetzWerk!
Herzliche Einladung an kleine und große Waldfreunde zum Mitmachen beim Holzmarkt!

Leitung: Maike Muth und das WaldNetzWerk
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Für Familien
Ort: Ilsfeld, Festgelände Holzmarkt
Anmeldung ist nicht erforderlich

……………………………………………………………………………………………………………………

Meditation auf dem Bienen-Siebenstern
Di, 27. August, 18:00-19:30 Uhr

Gemeinsam besuchen wir den Bienen-Siebenstern, ein besonderer Kraftplatz. Wir erfahren, was ein Siebenstern, insbesondere ein Bienen-Siebenstern ist und lassen uns auf seine Energie ein. Gleichermaßen sind die Kraft und die Sanftheit dieses Platzes spürbar. Hier entspannen wir und tanken auf. Ein besonderer Platz, ein ganz besonderer Abend…

Leitung: Gabriele Friemelt
Kosten: 18€
Zielgruppe: ab 14 Jahre
Ort: Heilbronn
Anmeldung bis 22. August

……………………………………………………………………………………………………………………

Holzwerkstatt im Wald
Do, 29. August, 8:30-16:30 Uhr

Freude am Hand-Werken ist alles was Du mitbringen musst! Alle packen mit an, denn aus Holz und weiteren Materialien sollen Objekte im Wald gebaut werden, die später von den Waldbesuchern bestaunt werden können. Unter Anleitung wird gebohrt, gesägt und gehämmert und in den Pausen entspannt, gespielt und gegessen. Das Waldvesper gibt den jungen Handwerkern neue Energie! Gesunde Verpflegung inklusive.

Leitung: WaldNetzWerk
Kosten: 34€, Mitglieder frei
Zielgruppe: ab 8 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 20. August

……………………………………………………………………………………………………………………

Hämmern, Schrauben, Werken
Fr, 30. August, 8:30-12:30 Uhr

Freude am Hand-Werken ist alles was Du mitbringen musst! Du bist beim gemeinsamen Projekt im Wald dabei! Aus Holz und anderen natürlichen Materialien entsteht ein Objekt im Wald, das alle Waldbesucher bestaunen können. Beim gemeinsamen Essen zum Abschluss werden die Erfahrungen und neuen Erkenntnisse ausgetauscht.

Leitung: WaldNetzWerk
Kosten: 16€, Mitglieder frei
Zielgruppe: ab 8 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 20. August

………………………………………………………………………………………………………………….

Kammermusik unterm Blätterdach
Fr, 30. August, 18:00 Uhr

Und auch in Leingarten stellt sich die Frage: Kammer Musik im Wald? Wo Grillen geigen, die Amsel samt Regenwurm noch schöner singt und Schnaken bei aller Kontemplation den Nervenkitzel liefern? Wohl „kammer“: klassisch, leise, kunstvoll – wer kann und will.
Das Duo CharlAnder bringt mit: ein „echtes“ Klavier, ein Cello von 1827 und Werke von Bach, De Fesch, Vivaldi, Telemann und Pergolesi. Das Künstlerpaar mit Studio in Bad Rappenau wird Sie in die Dämmerung hinein bei diesem unvergleichlichen, ganzheitlichen Erlebnis begleiten.

Leitung: CharlAnder
Kosten: Spenden erbeten
Zielgruppe: Für Freunde von Musik und Natur
Ort: Leingarten, Frankenschanze
Anmeldung ist nicht erforderlich

……………………………………………………………………………………………………………………