September 2022


Waldschnitzeljagd und Lagerfeuerwurst
Do, 1. September, 14:00-18:00 Uhr

Du bist ein Waldkenner? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir haben eine spannende Schnitzeljagd für dich und deine Freunde vorbereitet. In Teams zieht Ihr los und macht Euch auf den Weg die Rätsel rund um den Wald und seine Bewohner zu lösen. Wer alle Rätsel löst, bekommt eine Wegbeschreibung zu einem versteckten Grundstück. Hier werden wir gemeinsam eine leckere Bratwurst am Lagerfeuer grillen.

Leitung: Vivien Durlach, Christian Bahls und Jonas Bahls
Kosten: 15€
Zielgruppe: 8-13 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 21. August

*************************************************

WaldPerspektiven…am Heidelberg
Fr, 2. September, 17:00 Uhr

Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Der Ausblick vom Heidelberg bei Neipperg über die Weinberge Brackenheims ist wunderschön und typisch für das Zabergäu. Auch der Wald auf der Höhe des Heidelbergs zeigt sich mit Eichen, Buchen und Besonderheiten wie Elsbeeren sehr regionaltypisch.
Der Abendspaziergang mit Försterin Vivian Beschmann führt durch den spätsommerlichen Wald und beschäftigt sich mit Fragen wie beispielsweise „Warum wird in den Wäldern überhaupt Holzgenutzt?“, „Was ist nachhaltige und naturgemäße Waldwirtschaft?“, „Was sind Rückegassen und wozu werden sie benötigt?“ oder “Was tun die Forstleute für den Arten- und Naturschutz?“. Auch Ihre Fragen sind willkommen…

Leitung: Vivian Beschmann
Kosten: kostenfrei
Ort: Brackenheim
Anmeldung bis 31. August

*************************************************

Wilde Samen & Früchte für die gesunde Küche entdecken
Sa, 3. September, 10:00-12:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Bei einem herbstlichen Streifzug durch Wiesen und Hecken entdecken wir die wilden Schätze der Natur wie Kornelkirschen, Weißdornfrüchte und Hagebutten. Auch die aromatischen und schmackhaften Samen verschiedener Wildkräuter wie Wilde Möhre, Wilder Pastinak und Brennnesselsamen erblicken wir begeistert. Wir lernen, wie diese herbstlichen Kostbarkeiten zu erkennen sind und wie sie in der feinen und gesunden Küche verwendet werden können.

Leitung: Gabriele Bertsch
Kosten: 15€, zzgl. 2€ Material
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Neckarsulm
Anmeldung bis 30. August

*************************************************

Balladen, Gedichte und Musik
Sa, 3. September, 19:00 Uhr

Dort wo der Himmel die Erde berührt…
Cornelia Tanner und Heiko Fischer verstehen es auf magische Weise, die Musik und das gesprochene Wort mit der Natur in EinKlang zu bringen.
Ein Event der besonderen Art an einem besonderen Ort.

Leitung: Cornelia Tanner & Heiko Fischer
Kosten: 15€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Schwaigern
Anmeldung bis 30. August

*************************************************

Upcycling…für weniger Müll
Mo, 5. September, 9:00-13:00 Uhr

Nicht Recycling sondern Upcycling – Ist das nicht ein großartiger Gedanke? Beim Upcycling werden (scheinbar) nutzlose Stoffe oder Abfallprodukte in neuwertige Produkte umgewandelt. Materialien bekommen ein „zweites oder weiteres Leben“! Die Wiederverwertung oder Nachnutzung von bereits vorhandenem Material reduziert die Verwendung von Rohstoffen und wirkt dem Schwund an natürlichen Ressourcen entgegen. Hast Du Lust mitzumachen und vorhandene Produkte zu neuem Leben zu erwecken?…lass Dich überraschen, was aus Holz, Kork, Glas oder anderen Materialien entstehen kann!

Leitung: Peter Kämmer
Kosten: 15€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 30. August

*************************************************

Lichterreise durch den Wald
Mo, 5. September, 19:30 Uhr

Aus der Reihe „FamilienTour“
Mit dem Anbruch der Dämmerung startet die Lichterreise durch den Wald. Ohne Taschenlampe, allein geleitet vom Schein der Lichter, findet jeder den Weg durch den Wald. So lassen sich die Eigenheiten des Waldes und des Wegverlaufes intensiv wahrnehmen. Der Weg schenkt kleine Überraschungen und lässt Raum für phantasiereiche Begegnungen. Zum stimmungsvollen Ausklang kommen alle wieder zusammen.

Leitung: Manuela König
Kosten: 14€ je Familie, Mitglieder frei
Zielgruppe: Für Familien
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 31. August

*************************************************

Walderlebnistag
Di, 6. September, 14:00 Uhr

Egal ob Du schon einmal dabei gewesen bist oder zum ersten Mal kommen möchtest…beim Walderlebnistag gibt es immer Neues zu entdecken. Gemeinsam werden die Nistkästen im Wald geöffnet: manchmal weckt das einen Siebenschläfer oder es gibt ein Vogelnest zu identifizieren! Was findet sich dieses Jahr? Zum Abschluss gibt es leckeren Flammkuchen, den die Jäger im Lehmofen ganz knusprig backen! An beiden Tagen gibt es das gleiche Programm – entscheide Dich für einen Termin!
In Kooperation mit den Rappenauer Jägern.

Leitung: Claus Schall & die Rappenauer Jäger
Kosten: 4€
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 1. September

*************************************************

Walderlebnistag
Mi, 7. September, 14:00 Uhr
Egal ob Du schon einmal dabei gewesen bist oder zum ersten Mal kommen möchtest…beim Walderlebnistag gibt es immer Neues zu entdecken. Gemeinsam werden die Nistkästen im Wald geöffnet: manchmal weckt das einen Siebenschläfer oder es gibt ein Vogelnest zu identifizieren! Was findet sich dieses Jahr? Zum Abschluss gibt es leckeren Flammkuchen, den die Jäger im Lehmofen ganz knusprig backen! An beiden Tagen gibt es das gleiche Programm – entscheide Dich für einen Termin!
In Kooperation mit den Rappenauer Jägern.

Leitung: Claus Schall & die Rappenauer Jäger
Kosten: 4€
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 1. September

*************************************************

On-Line im Wald
Do, 8. September, 14:00-18:00 Uhr

Am Seil geht es nach oben in die Baumkrone, zu neuen Aus- und Einblicken. Gut gesichert entdeckt Ihr diesen Lebensraum, macht am Boden als Team Erfahrungen mit dem Seil, lernt verschiedene Knoten kennen und probiert aus, wie der „Aufzug“ bedient wird. Ein abwechslungsreicher Kletternachmittag im Rappenauer Stadtwald.

Leitung: Rainer Schwab
Kosten: 22€, Mitglieder frei
Zielgruppe: ab 10 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 1. September

*************************************************

Energie tanken im Wald mit Yolates
Do, 8. September, 17:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Sie sind neugierig, was sich hinter Yolates verbirgt und wie man dadurch im Wald Energie tanken kann? In unserer hektischen Zeit ist es unentbehrlich, einen Ausgleich für Körper und Geist zu schaffen. Yolates ist Körperarbeit für die Seele und bietet ein ganzheitliches Konzept, das auf bewusstem Atmen, Atemübungen, Dehnen und Strecken des Körpers basiert. Diese Übungen lassen die Energie gut fließen und fördern die innere Ruhe. Ihr Wohlbefinden steigert sich zusätzlich durch das hautnahe Naturerlebnis beim Spaziergang durch den frühherbstlichen Wald, ergänzt durch Übungseinheiten.

Leitung: Irmgard Reinhard
Kosten: 8€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Möckmühl
Anmeldung bis 5. September

*************************************************

Buntes Wald-Atelier
Fr, 9. September, 10:00-13:00 Uhr

Unser Holz finden wir im Wald, unser Atelier richten wir uns auch dort ein! Aus gefunden Ästen und Zweigen entstehen so bunte Blickfänger für den Garten oder die Terrasse. Da wird der Specht nebenan bestimmt schon neidisch!

Leitung: Achim Sauter
Kosten: 12€, zzgl. 1,50€ Material
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Schwaigern-Neipperg
Anmeldung bis 1. September

*************************************************

WaldPerspektiven…die Vielfalt entdecken
Fr, 9. September, 17:00 Uhr

Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Jeder Wald hat so seine Besonderheiten – manche davon sind offensichtlich, andere gilt es erst zu entdecken. Je vielfältiger sich der Wald zeigt, desto attraktiver ist er für Waldbesucher aber auch für den zuständigen Förster, da er auch die Weiterentwicklung aktiv gestalten kann.
Beim Abendspaziergang nimmt Revierförster Claus Schall die Vielfalt an Baumarten in den Fokus, die ihm für die Waldentwicklung zur Verfügung steht. Er geht auf die Herausforderungen, die die Nadelbäume zu bestehen haben ebenso ein wie auf die Chancen, die die Naturverjüngung der Eiche bietet. Auch das zarte Ankommen der Tanne wird in die Überlegungen einfließen und wir dürfen gespannt sein, wie reich der Tisch für künftige Waldgeneration gedeckt sein wird…

Leitung: Claus Schall
Kosten: kostenfrei
Ort: Siegelsbach
Anmeldung bis 7. September

*************************************************

Märchenwanderung für Familien
Fr, 9. September, 18:00-20:00 Uhr

Aus der Reihe „FamilienTour“
Der Wald mit seinen geheimen Plätzen lädt uns ein, mit der Märchenerzählerin Cornelia Tanner in die Welt der Märchen einzutauchen. Stimmig ausgewählt und umrahmt mit Musikimprovisationen sind die Märchen immer ein abendlicher Genuss. Ein wunderschöner Ferienabschluss für die ganze Familie.

Leitung: Cornelia Tanner
Kosten: 14€ je Familie
Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 6 Jahre
Ort: Zaberfeld
Anmeldung bis 5. September

*************************************************

Zu neuen Höhen
Sa, 10. September, 13:00-18:00 Uhr

Festhalten und Loslassen, beides bringt uns nach oben, im Leben und am Seil. Festhalten an Bekanntem, Vertrauen in sich selbst, Vertrauen in das Seil, das uns hält, in das Team um uns herum, loslassen und sich verlassen. Am Seil geht es hinauf in die Baumkrone – ein ungewohnter Standortwechsel. Wie verändert sich die Welt, wenn man sie von oben betrachtet? Das alles erwartet uns im Wald…eine Kletterpartie mit Hintergedanken.

Leitung: Rainer Schwab
Kosten: 29€, Mitglieder frei
Zielgruppe: ab 16 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 4. September

*************************************************

Achtsames Eintauchen in den Wald
Sa, 10. September, 14:00-17:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Achtsame Waldgänge gehören u.a. zu den wirkungsvollsten, gesundheitlichen Vorsorgestrategien gegen Stress und mentale Erschöpfung. Angeleitet durch den zertifizierten Kursleiter für Waldtherapie und Gesundheitsberatung, bekommt der Teilnehmer praktische Anleitungen für eine bewusste Aktivierung seiner Sinneswahrnehmung. Im Fokus der Prävention steht dabei die nachhaltige Einwirkung der erholsamen Waldluft auf unser geistiges und körperliches Wohlbefinden.

Leitung: Siegfried Hain
Kosten: 30€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Heilbronn
Anmeldung bis 4. September

*************************************************

Märchenhafter Vollmondspaziergang
Sa, 10. September, 19:30-21:30 Uhr

„Es war, als hätt‘ der Himmel die Erde still geküsst, dass sie im Blütenschimmer von ihm nun träumen müsst. Die Luft ging durch die Felder, die Ähren wogten sacht, es rauschten leis‘ die Wälder, so sternklar war die Nacht. Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus.“ aus „Mondnacht“ von Joseph von Eichendorff
Herzliche Einladung zu einem nächtlichen Spaziergang durch den Herbstwald, um dem Blätterrauschen und Geschichten zu lauschen.

Leitung: Angelika Karg & Irene Jochum-Ziegler
Kosten: 15€ Erwachsene, 7€ Jugendliche
Zielgruppe: Für Erwachsene & Jugendliche
Ort: Heilbronn
Anmeldung bis 7. September

*************************************************

 

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien


Fräulein Brehms Tierleben: Hymenoptera – Die wilden Bienen
Do, 15. September, 19:00 Uhr

Natur und Theater gehen reizvolle Verbindungen ein. Dieses sinnliche Bühnenabenteuer verbindet handfeste Wissenschaft, praktische Feldforschung und tiefe Einblicke in tierischen Zusammenhängen zu einem theatralischen Ganzen und weckt Neugierde für die Tierwelt Europas. Das WaldNetzWerk freut sich sehr, Fräulein Brehms Tierleben zu präsentieren – das einzige Theater weltweit für heimische bedrohte Tierarten. Artgerechte Unterhaltung…auch für Erwachsene.
Fräulein Brehm auf Forschungsreise in die fantastischen Welten der Wildbienen. Augen, Ohren und Sinne weiten, um diese Tierwahrhaftigkeiten, diese Universen zu verstehen!

Text/Konzept/Idee: Barbara Geiger
mit Tine Kiefl als Fräulein Fridoline Minerva Brehm

Kosten: Spenden erbeten
Zielgruppe: Für alle ab 10 Jahre
Ort: Leingarten
Anmeldung bis 13. September

*************************************************

WaldPerspektiven…Konzepte im Klimawandel
Fr, 16. September, 17:00 Uhr

Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Soll man Wälder angesichts der Klimaschäden ganz aus der Bewirtschaftung nehmen und auf die Selbstheilungskräfte der Natur hoffen, oder soll man sie großflächig mit alternativen Baumarten umbauen? Oder gibt es Wege zwischen diesen Extremen?
Bei einem kurzweiligen Rundgang mit dem Leiter des Kreisforstamtes, Forstdirektor Martin Rüter, darf munter diskutiert werden. Zahlreiche Hintergrundinformationen, Buchtipps und Links werden präsentiert, und die örtliche Strategie der Forstleute wird vorgestellt.

Leitung: Martin Rüter
Kosten: kostenfrei
Ort: Bad Friedrichshall
Anmeldung bis 14. September

*************************************************

Märchenwanderung am Michaelsberg
Fr, 16. September, 18:00-20:00 Uhr

Der Michaelsberg mit seinen Weinbergen, Wiesen, Weiden und Wäldern birgt viele schöne und außergewöhnliche Plätze mit freiem Blick auf Burgen, Schlösser und ins Neckartal. Tauchen Sie mit dem Märchen- und Geschichtenerzähler Klaus Reiner ein in die Welt der Märchen und Sagen.
Genießen Sie einen wunderschönen Abend mit Aussichten und Einsichten – umrahmt von Musikimprovisationen auf ungewöhnlichen Instrumenten.

Leitung: Klaus Reiner
Kosten: 21€ Familien, 11€ Einzelpersonen
Zielgruppe: Für Familien mit Kindern ab 6 Jahre & Märchenfreunde
Ort: Gundelsheim
Anmeldung bis 12. September

*************************************************

World Clean-up Day 2022 – Wir machen mit!
Sa, 17. September, 9:00-12:00 Uhr

Die Welt räumt auf – Deutschland macht mit – wir machen mit! …und Du kannst ebenfalls dabei sein!
In über 190 Ländern wird an diesem Tag Müll gesammelt und alle dürfen gespannt sein, wie groß die Gesamtmenge an Müll werden wird. Auch wir werden unseren gesammelten Müll melden…
Gemeinsam durchstreifen wir einen Teil des Stadtwaldes Bad Rappenau und sammeln alles, was nicht in den Wald gehört. Kleine Abfallstücke und große Teile…alles zählt!
Komm‘ auch Du dazu und mach‘ mit!

Leitung: WaldNetzWerk
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Für alle Waldfreunde
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 15. September

*************************************************

Kürbiskernöl & Kichererbsen von der Erlenbacher Ölmühle
Do, 22. September, 18:30 Uhr

Aus der Reihe Netzwerk(Er)leben regional“
In der Erlenbacher Ölmühle liegt vom Anbau der Ölsaaten über die Ölpressung, die Abfüllung und die Verpackung der schmackhaften und gesunden Öle alles in einer Hand. Erhalten Sie einen Einblick in die Produktion regionaler, naturbelassener und nachhaltiger Öle. Seit letztem Jahr ist eine komplett neue Frucht hinzugekommen – die Kichererbse. Sie wird kultiviert und ebenso regional vermarktet wie die Öle. Heute stehen die Kürbisse und Kichererbsen im Mittelpunkt.
Stefan Kerner stellt alles Wissenswerte rund um die Ölgewinnung aus den speziellen Ölkürbissen und auch anderen Saaten vor und lädt zur Verkostung der Öle ein. Er berichtet außerdem von seinem neuen Liebling, den Kichererbsen, und den Überlegungen in Zusammenhang mit dem Thema Nachhaltigkeit.

Leitung: Stefan Kerner
Kosten: 7€
Ort: Erlenbach
Anmeldung bis 15. August

*************************************************

Kreativ-Werkstatt für Kids: Bunte Herbstkränze!
Fr, 23. September, 15:00-17:00 Uhr

Früh übt sich…und einfach übt es sich, wenn man Lust hat, Neues auszuprobieren! Jetzt zum Herbst können Kinder einen Kranz aus den Schätzen der bunten, herbstlichen Natur gestalten. So kann man den Herbst hautnah spüren, riechen, genau betrachten…und dabei kreativ sein! Natürlich nimmt jedes Kind seinen Kranz mit nach Hause, um den Herbst einzuladen!

Leitung: Dorothee Schall
Kosten: 10€, zzgl. Material
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 19. September

*************************************************

Outdoor Stempel- und Druck-Werkstatt
Fr, 23. September, 15:00-18:00 Uhr

Aus der Reihe „NaturErlebnisTour“
Wir entdecken die bunte Vielfalt der Blätter und halten diese mit Druckfarben auf Papier fest. Aus gefundenen Aststücken stellen wir unsere eigenen Stempel her. Unsere bunten Ergebnisse können wir zu einem kleinen Heft binden und haben so eine bleibende Erinnerung an das Naturerlebnis!

Leitung: Achim Sauter
Kosten: 5€, zzgl. 2,50€ Material
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Pfaffenhofen
Anmeldung bis 16. September

*************************************************

Waldbaden – Seelenschwingen & Energie tanken
Fr, 23. September, 16:00-18:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Unter Waldbaden versteht man das bewusste Verweilen im Wald – mit dem Zweck, sich zu erholen und die eigene Gesundheit zu stärken. Wer Entspannung sucht oder seine Gesundheit stärken will, ist herzlich eingeladen, das Waldbaden auszuprobieren. Es baut Stress ab, stärkt das Immunsystem, verbessert unseren Schlaf und unsere Konzentrationsfähigkeit. Körper, Geist und Seele werden langanhaltend gestärkt. Wir führen Körper- und Achtsamkeitsübungen durch, erspüren dabei Kraft und Lebensenergie und „tanken auf“.

Leitung: Karen Lambrecht
Kosten: 19€
Zielgruppe: Für Erwachsene & Jugendliche ab 16 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 21. September

*************************************************

WaldPerspektiven…am Spitzenberg
Fr, 23. September, 17:00 Uhr

Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Aus einem ehemaligem Mittelwald entstanden, seit langem Teil eines Naturschutzgebietes und als Dauerwald sanft bewirtschaftet, ist der Spitzenberg heute als Waldrefugium ausgewiesen. Dies bedeutet, dass in dem Wald mit alten Eichen, Buchen und wärmetoleranten Begleitbaumarten keine Holznutzung mehr stattfindet, sondern die Fläche Lebensraum bietet für Arten, die auf alte und abgestorbene Bäume und das dazugehörige Umfeld angewiesen sind.
Erfahren Sie mehr über die Entscheidung, auf dieser Fläche dem Naturschutz Vorrang zu geben und damit ein praktisches Beispiel für die „gemischte Strategie“ der Forstleute in der Waldbehandlung.

Leitung: Lukas Georgi
Kosten: kostenfrei
Ort: Zaberfeld
Anmeldung bis 21. September

*************************************************

Waldyoga im Einklang mit dem Jahreskreis
Sa, 24. September, 9:00-11:30 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
WEILEN muss man im WALD…nicht EILEN;
HORCHEN nicht nur HÖREN;
SCHAUEN nicht nur SEHEN und bereit sein zu STAUNEN!
Der Wald als Urheimat, als Ort der Heilung und Regeneration, der Sehnsucht und Vitalität gewinnt auch in unserer Kultur wieder zunehmend an Bedeutung. Heute tauchen wir ein in den Eppinger Wald: bei einer kleinen Wanderung praktizieren wir Übungen aus dem Yoga in der Energie der „Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche“ und schulen unsere Wahrnehmung, Achtsamkeit und Präsenz. Wir „tanken auf“ und lassen den Alltagsstress bewusst los.

Leitung: Tanja Serr
Kosten: 35€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Eppingen
Anmeldung bis 22. September

*************************************************

Eichhörnchen, wer ist Dein Nachbar?
Sa, 24. September, 9:00-12:00 Uhr

Aus der Reihe „Kids Go Förster“
Dich interessiert was die Försterinnen und Förster das Jahr hindurch so alles zu tun haben und wie sie sich um den Wald kümmern? Dann bist Du richtig bei der Reihe „Kids Go Förster“ Die Forstleute haben immer auch die Waldtiere im Blick, denn die gehören zum Wald und sie brauchen einen intakten Lebensraum. Welche Tiere leben überhaupt im Wald und was tun Förster*innen für sie? Woher weiß man, dass Tiere da sind, obwohl man sie gar nicht sehen kann und gibt es bei uns auch Wölfe? Ein tierischer Vormittag erwartet Dich…

Info zur Veranstaltungsreihe hier…

Leitung: Lampriani Niezgoda-Karanikola und Peter Kämmer
Zielgruppe: ab 8 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 24. April

*************************************************

Waldbaden & Pilgern
Sa, 24. September, 14:00-17:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Wir laden ein zu einer besinnlichen Pilgerwanderung zu einem Aussichtspunkt mit einem Kreuz…und gehen dabei zum Teil auf dem Martinus-Pilgerweg. Pilgern bedeutet: sich nach vorne und oben ausrichten, den Alltag vergessen, sich auf den Glauben besinnen. Wir laden ein zur inneren Einkehr und Schweigen, mit geistlichen Impulsen…und einer Waldbaden-Solozeit, in der Du vielleicht Antworten auf Lebensfragen erhältst oder eine Orientierung für eine anstehende Entscheidung. Der Wald hat keine Ansprüche an uns, aber immer ein Geschenk zum Abholen…

Leitung: Jochen & Andrea Hahn
Kosten: 30€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Eberstadt
Anmeldung bis 19. September

*************************************************

Farbenfrohe Herbstkränze selbst gemacht!
Di, 27. September, 19:00 Uhr

Farbenfroh zeigt sich die Natur! Bäume und Sträucher bieten neben ihrer bunten Färbung reizvolle Samen- und Fruchtstände, die sich hervorragend zum Werken eignen. Gestalten Sie Ihren Herbstkranz mit Materialien aus Wald und Flur, die zum kreativen Gestalten bereitliegen.

Leitung: Dorothee Schall
Kosten. 15€, zzgl. Material
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 23. September

*************************************************

Der Urwald von morgen im Fünfmühlental
Do, 29. September, 19:30 Uhr
Wälder bilden großflächig die natürliche Vegetation in Deutschland. Vor rund 7.500 Jahren begann der menschliche Einfluss auf den Wald und bis heute wird fast unsere gesamte Waldfläche forstlich genutzt; lediglich in Bannwäldern und Nationalparks unterbleibt jegliche Nutzung und es kann sich ein Urwald von morgen entwickeln. Ein Beispiel ist der Bannwald im Fünfmühental, der seit gut 50 Jahren besteht… Wolf-Dieter Riexinger stellt im Vortrag die Waldgesellschaften im Bannwald & Naturschutzgebiet Schlierbach-Kohlrain mit ihrer charakteristischen Pflanzenwelt vor und zeigt, wie sich der Wirtschaftswald von gestern allmählich zum Urwald von morgen entwickelt.
In Kooperation mit dem NABU Östlicher Kraichgau und dem NABU Bad Friedrichshall.

Leitung: Wolf-Dieter Riexinger
Kosten: Spenden erbeten
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 27. September

*************************************************

WaldPerspektiven…Wald im Wandel der Zeit
Fr, 30. September, 17:00 Uhr

Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Der Wald im Landkreis Heilbronn ist landschaftsprägend und die Ansprüche, die an ihn gestelltwerden, sind vielfältig. Während der Wald für die einen Erholungsort ist, sehen andere ihn als Sportstätte oder als Ort der Holzerzeugung oder zur Brennholznutzung. Seine Bedeutung für die Allgemeinheit – als Schutz gegen Lärm, Immissionen und Erosion oder als Wasserspeicher erfüllt er ganz nebenbei.
Beim Abendspaziergang durch den Gemeindewald berichtet Revierförster Jens Hey vom Wandel der Bedeutung des Waldes für die Bevölkerung. Er beleuchtet die Gründe dieses Wandels und zeigt die aktuelle Verbindung zwischen dem Wald vor Ort und der Bevölkerung und den Zusammenhang zur Klimaveränderung.

Leitung: Jens Hey
Kosten: kostenfrei
Ort: Massenbachhausen
Anmeldung bis 28. September

*************************************************

Philosophie am Lagerfeuer – Müßiggang
Fr, 30. September, 19:00 Uhr

Am Lagerfeuer schweifen die Gedanken ab. Faulheit oder Müßiggang? Laster oder Weg zum besseren Leben? Diese und andere Fragen werden im Schein des Lagerfeuers von allen Seiten beleuchtet.
Antonia Pendelic und Rainer Schwab stellen viele Fragen und freuen sich auf spannende Antworten und Gedanken aus der Gesprächsrunde am Feuer. Für Getränke ist gesorgt…

Leitung: Antonia Pendelic & Rainer Schwab
Kosten: 12€ Erwachsene, 20€ Paare
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 23. September

 

…und weiter geht’s im Oktober…