April 2019


Netzwerk(Er)leben regional:
Christbäume…natürlich…
Di, 2. April,17:00 Uhr

Stellen Sie sich auch die Frage, woher jedes Jahr die Weihnachtsbäume kommen? „Regional erzeugt“ gibt es auch hier… Erfahren Sie beim Besuch der Christbaumkultur mit dem Förster unter welchen Voraussetzungen der regionale Christbaum hier in natürlicher Umgebung erwächst, wie gewünschte Wuchsformen erzielt werden und was zu Beginn der Vegetationszeit zu tun ist. Somit lässt sich künftig beim Christbaumkauf eine Entscheidung treffen, die Aspekte der Nachhaltigkeit beachtet. Beim gemütlichen Abschluss werden offene Fragen besprochen.

Leitung: Claus Schall
Kosten: 5€
Ort: Bad Rappenau-Grombach
Anmeldung bis 29. März

………………………………………………………………………………………………………………….

Grenzgänge…
zwischen Kräutergrün und Blätterdach
Fr, 5. April, 17:00 Uhr

Überall grünt es – die Zeit der Frühlingskräuter im Wald ist da!
Entdecken Sie die vielfältige Kräuterkraft am Waldboden. Erfahren Sie, welche Kräuter es jetzt bereits gibt und welche Kräfte sie für uns zur Verfügung stellen. Und wenn sich das Blätterdach schließt, was verändert sich dann? Herzliche Einladung zum Frühlingskräuter-Spaziergang durch den lichten Frühlingswald.

Leitung: Hedwig Kempf
Kosten: Spenden erbeten
Ort: Schwaigern-Stetten, Parkplatz Schützenhaus
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Summ, summ, summ…
Bienchen summ herum!
Sa, 6. April, 14:30-17:00 Uhr

Schwarz-gelbe Streifen am Körper, ein emsiges Summen und immer auf der Suche nach einer Blüte…mit dieser Beschreibung erkennst auch Du sie bestimmt: die Bienen!
Erfahre mehr über diese besonderen Insekten, ihre Lebensweise und die Bedeutung für uns Menschen. Tauche ein in die vielfältige Welt der Insekten…

Leitung: WaldNetzWerk mit Carolin Friedrich
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Oedheim-Degmarn
Anmeldung bis 1. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Holz und Farbe
Sa, 6. April, 11:00-16:00 Uhr

Holz ist lebendig und zeigt seine besondere Struktur und seine Jahrringe erst genau, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Finden Sie aus einer Vielzahl an geheimnisvollen Holzstücken IHR Lieblingsholz, nehmen Sie Kontakt mit ihm auf und bearbeiten es mit Bürsten usw. ehe die Farbe ins Spiel kommt und Ihre Intuition unter Anleitung der Malerin Flora Deyle-Fersch Sie leiten wird. Lassen Sie sich auf das Zusammenspiel von Holz und Farbe ein!

Leitung: Flora Deyle-Fersch
Kosten: 70€ inkl. Verpflegung, zzgl. Material
Ort: Eppingen
Anmeldung bis 1. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Unterwegs auf dem Neckarsteig
So, 7. April, 9:30 Uhr

Und weiter geht es auf dem Qualitätswanderweg Neckarsteig… Mit der Etappe von Eberbach nach Hirschhorn steht in diesem Jahr eine schöne Tour vorwiegend durch ein Mischwaldgebiet mit altem Baumbestand auf dem Programm. Der gut 12 km lange Weg führt parallel zum Neckar in den Gretengrund, zum Tannenkopf und um diesen Umlaufberg herum. Weiter geht es zum Steinernen Tisch und zur Hoppe-Hütte, von der aus man erneut – wie häufiger auf der Etappe – einen großartigen Blick ins Neckartal genießen kann. Schon hat man Hirschhorn mit seinem Schloss und der Altstadt erreicht…herrlich!

Leitung: Günter Hocher
Kosten: 10€ je Familie, Mitglieder frei
Zielgruppe: Für Familien und Erwachsene
Ort: Hirschhorn
Anmeldung bis 3. April

………………………………………………………………………………………………………………….


Waldmärchen im Museum
So, 7. April, 12:30-14:00 Uhr

„Es war einmal ein großer Wald, der wollte sich den Kindern zeigen und war mitten in der Stadt zu finden?“
Im Rahmen der Mitmachausstellung im Stadtmuseum Neckarsulm, erleben Familien mit Kindern ab 3 Jahren den Wald und seine Märchen umrahmt mit Musik und frei erzählt von der Märchenerzählerin Cornelia Tanner. Bei diesem Erlebnis werden alle Sinne angeregt, das Gehörte wird kreativ umgesetzt, so dass jeder etwas Selbstgebasteltes mit nach Hause nehmen kann.
In Kooperation mit dem Stadtmuseum Neckarsulm.

Leitung: Cornelia Tanner
Kosten: 10€ je Familie inkl. Eintritt ins Museum
Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 3 Jahre
ort: Neckarsulm
Anmeldung bis 3. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Netzwerk(Er)leben regional:
Bunte Felder & hochwertiges Öl
Di, 9. April, 18:00 Uhr

Bei der Erlenbacher Ölmühle liegt alles in der eigenen Hand: vom Anbau der Ölsaaten über die Ölpressung, die Abfüllung und Verpackung bis zum Vertrieb hochwertiger, sehr schmackhafter und gesunder Öle. Entdecken Sie die Wurzeln der Erlenbacher Ölmühle in der Region und schauen Sie hinter die Kulissen des Betriebes. Wie funktioniert der Anbau der Ölsaaten? Wie wird das Öl hergestellt und was bedeutet Nachhaltigkeit für den Betrieb? Natürlich wird das flüssige Gold auch verkostet.

Leitung: Stefan Kerner
Kosten: 7€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Erlenbach
Anmeldung bis 4. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Gesundheit aus dem Wald
Do, 11. April, 19:00 Uhr

Alles auf Anfang! So heißt es jedes Jahr aufs Neue für die Vegetation. Und über die Frühlingskräuter bekommen auch wir eine ganze Menge Energie zum Durch- oder Neustarten mit. Die Vielfalt an Frühlingskräutern ist groß und es gibt viel zu wissen über die Powerpflanzen und ihre gesundheitsförderliche Wirkung… So haben viele der Wildkräuter eine entgiftende und entschlackende Wirkung, die jetzt im Frühling gerne genutzt wird.
Erfahren Sie Wichtiges, Interessantes und Praktisches rund um die Wildkräuter in Wald und Flur mit ihren Wirkungen.
In Kooperation mit dem Stadtmuseum Neckarsulm.

Leitung: Hedwig Kempf
Kosten: Spenden erbeten
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Neckarsulm, Stadtmuseum
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Frühjahrskräftige Heilkräuter –
Hausapotheke mit Ölen & Tinkturen
Fr, 12. April, 15:00-17:30 Uhr

Seit Menschengedenken werden heilkräftige Wildkräuter vor allem im Frühjahr verwendet, um die Gesundheit zu stärken und Linderung bei Krankheiten zu finden. Lernen Sie die wichtigsten Heilkräuter zu erkennen, zu verarbeiten und richtig anzuwenden. Außerdem werden Sie selbst aktiv und stellen unter Anleitung der Kräuterpädagogin gesunde Öle und Tinkturen her. Kleine Proben dürfen Sie mit nach Hause nehmen!

Leitung: Gabriele Bertsch
Kosten: 12€, zzgl. 5€ Material
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Erlenbach
Anmeldung bis 8. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Grenzgänge…
zwischen moderner & konventioneller Waldbewirtschaftung
Fr, 12. April,17:00 Uhr

Haben Sie die Wälder in Ihrem Umfeld in den letzten Jahren einmal genauer angeschaut? Haben Sie Veränderungen wahrgenommen? Erkunden Sie bei der Tour durch den Neckarsulmer Wald den Wandel der Waldbestände sowie die Auswirkungen auf die Forstwirtschaft und auf die Waldbesucher. Erfahren Sie von Forstwirt Timo Ehle die seit Jahrhunderten gültigen Grundsätze und die Veränderungen der letzten Jahrzehnte mit ihren Auswirkungen auf den Arbeitsalltag der Forstwirte und der im Wald Beschäftigten. Eine spannende Zeitreise durch den Wald…

Leitung: Timo Ehle
Kosten: Spenden erbeten
Ort: Neckarsulm, Dahenfelder Bahnhof
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Kochen am Lagerfeuer mit Papa
Sa, 13. April, 10:00-12:30 Uhr

Heute ist euer Tag…gemeinsam mit Papa draußen in der Natur! Im Wald suchen wir Holz und entfachen ein Lagerfeuer. Während das Feuer zur Glut wird, bereiten wir alles für ein leckeres Menü vor, das auf dem Feuer gekocht wird. Feuertopf und  Eisenpfännchen stehen bereit, das Kochen kann losgehen…gemeinsam mit Papa macht es riesigen Spaß! Und dann verspeisen wir unser Menü genüsslich am Lagerfeuer.

Leitung: Regina Federolf-Kuch
Kosten: 15€ Erw., 9€ Kinder, zzgl. 9€ Material
Zielgruppe: 6-12 Jahre mit Papa
Ort: Obersulm
Anmeldung bis 5. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Wildkräuterpower auf dem Balkon
Sa, 13. April, 14:00-16:30 Uhr

Wildkräuter sind lecker und sehr gesund, doch wer hat schon immer eine Wiese „zur Hand“. Richtig ausgewählt, gedeihen Wildpflanzen auch auf Balkon oder Terrasse.
In diesem Workshop können Sie Ihr individuelles transportables Wildpflanzenbeet zusammenstellen – bepflanzen Sie ein Gefäß Ihrer Wahl. Die Kräuterpädagogin Ingrid Sommer-Gurr unterstützt Sie bei der Pflanzenauswahl und gibt Tipps zur  Pflege und Verwendung „Ihrer“ Wildkräuter.

Leitung: Ingrid Sommer-Gurr
Kosten: 25€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Untergruppenbach
Anmeldung bis 8. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Bäume als Heilpflanzen
Sa, 13. April, 15:00-17:00 Uhr

Erleben Sie bei einem Spaziergang durch die Natur die Vielfalt unserer heimischen Sträucher und Bäume. Sie bieten uns Blätter, Blüten und/oder Knospen, die für die Herstellung von Heilmitteln verwendet werden können. Lernen Sie die Pflanzen, ihre Verwendung und die Aufbereitung zu Heilmitteln kennen. Einige Essenzen werden zum mit nach Hause nehmen gemeinsam vorbereitet.

Leitung: Annegret Müller-Bächtle
Kosten: 17€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Weinsberg
Anmeldung bis 8. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Meditativer Märchenspaziergang & Waldbaden für Frauen
So, 14. April, 14:30-16:30 Uhr

Tief durchatmen und zur Ruhe kommen! Tauchen Sie ganz ein in das wunderbare Umfeld des Waldes und erfahren Sie seine Wirkungen auf Körper, Geist und Seele. Genießen Sie die heilsame Kraft des meditativen Spaziergangs, die Ruhe und Schönheit der Natur und lauschen Sie zwischendurch den Worten und Botschaften der Märchen …

Leitung: Regina Huwald
Kosten: 10€
Zielgruppe: Für Frauen
Ort: Heilbronn
Anmeldung bis 9. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Feuer machen ohne Streichholz
Di, 16. April, 9:00-12:00 Uhr

Feuer hat eine ganz besondere Faszination… besonders dann, wenn Du es ganz ohne Streichholz und andere Hilfsmittel selbst entzündet hast. Erfahre heute, welche Materialien notwendig sind, um ein Feuer zu entfachen und probiere aus, wie es genau funktioniert. Gemeinsam nutzen wir das Feuer dann auch für weitere Aktionen.

Leitung: WaldNetzWerk mit Peter Kämmer
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Kirchardt
Anmeldung bis 11. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Der Baum des Jahres hautnah
Mi, 17. April, 11:00 Uhr

Seit Jahren Tradition in Brackenheim: Die Pflanzung des „Baum des Jahres“ anlässlich des „Tag des Baumes“, den Theodor Heuss 1952 in der Bundesrepublik einführte. In diesem Jahr wird eine Flatterulme, der „Baum des Jahres 2019“, gepflanzt. Kleine und große Leute dürfen sich auf ein Rahmenprogramm freuen – gestaltet von verschiedenen Partnern.

Leitung: Theodor Heuss Museum der Stadt Brackenheim
Kosten: kostenfrei
Zielgruppe: Für Familien und Erwachsene
Ort: Brackenheim, Baumspazierpfad am Forstbach im Wiesental
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Freudentanz der Waldgeister
Mi, 24. April, 15:00-17:00 Uhr

Im Wald leben nicht nur wilde Tiere, auch andere Wesen sollen hier zuhause sein. Am letzten Tag im April ist die sogenannte „Hexennacht“, da sind sicherlich auch die Waldgeister am tanzen! Bereits heute nutzt Du die vielfältigen Naturmaterialien des Waldes, um Dein eigenes Waldwesen zu gestalten.

Leitung: WaldNetzWerk mit Lampriani Niezgoda
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Neckarsulm
Anmeldung bis 17. April

………………………………………………………………………………………………………………….

FrühlingsBlütenZauberei
Do, 25. April,
14:00-17:00 Uhr

Jetzt im Frühling ist der Waldboden vielerorts mit zartem Grün und ersten Blüten bedeckt. „Ist ja klar…“, denkst Du?
Erfahre heute, warum jetzt im Frühling in vielen Wäldern ein grün-bunter Teppich zu finden ist und um welche Pflanzen es sich handelt. Erkunde die Erkennungsmerkmale und Zauberkräfte dieser Pflanzen und mache Dir diese zu Nutze. Ein bunter Nachmittag rund um die Blüten der Zauberkräuter im Frühling…

Leitung: WaldNetzWerk mit Manuela König
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 8 Jahre
Ort: Jagsthausen
Anmeldung bis 17. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Von der Biotonne in die Steckdose –
Wie funktioniert das?
Do, 25. April, 18:00 Uhr

Seit vielen Jahren verarbeitet die Firma Bauer Kompost einen Teil der vom Landkreis Heilbronn gesammelten Bioabfälle zu Kompost.  Mit der Ergänzung des Kompostwerkes um eine neue Einheit zur Vergärung des Materials, kann nun aus den Bioabfällen zusätzlich zum Kompost auch elektrische Energie erzeugt werden. Von der Biotonne in die Steckdose… wie dies funktioniert erfahren Sie von Manfred Bauer bei einer Betriebsbesichtigung.

Leitung: Manfred Bauer
Kosten: kostenfrei
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 18. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Grenzgänge…
zwischen Waldwirtschaft und Weinbau
Fr, 26. April, 17:00 Uhr

Wald und Weinberge gehören in Obersulm untrennbar zusammen. Während die Weinberge intensive Bewirtschaftung benötigen, geht es im Wald bedächtiger zu, doch die Ziele sind dabei fest im Blick. Bei der Waldbewirtschaftung sind die Übergänge von Weinberg und Wald besonders sensibel und haben eine wichtige Funktion für den Waldnaturschutz aber auch für die Weingärten.
Erkunden Sie Besonderheiten von Wald & Forstwirtschaft entlang der Obersulmer Weinberge mit dem Revierförster Alexander Fichtner und erfahren Sie dabei auch von der Bedeutung des Waldes für die Rebhänge.

Leitung: Alexander Fichtner
Kosten: Spenden erbeten
Ort: Obersulm-Willsbach, Greutparkplatz
Anmeldung ist nicht erforderlich

………………………………………………………………………………………………………………….

Kids for Kids:  KräuterGenussWerkstatt
Sa, 27. April, 10:30-14:00 Uhr

In diesem Jahr begleiten Euch Leticija und Cecilija erneut zum Thema Kräuter. Jetzt im Frühling steht das Säen und Pflanzen im Vordergrund und bereits bei den gemeinsamen Planungen ist es den beiden wichtig, auch an Bienen zu denken, die ebenfalls Kräuterstauden mögen.
Ihr erfahrt mehr darüber, aus welchen Pflanzen man genussvolle Kräuterleckereien zubereiten kann, probiert dies auch selbst aus und habt viel Spaß in der KräuterGenussWerkstatt!
In Kooperation mit der Vulpius-Klinik Bad Rappenau.

Leitung: Leticija und Cecilija Pendelic
Kosten: 10€, zzgl. 2€ Material
Zielgruppe: 7-10 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 23. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Birds & Breakfast
So, 28. April,6:30 Uhr

Vogelstimmenspaziergang – im Anschluss wartet ein leckeres Frühstück! Erleben Sie die Gesänge unserer heimischen Singvögel und lernen Sie, die Vögel anhand ihrer Stimme zu unterscheiden. Beim Blick durch das hoch vergrößernde Spektiv kann man den Vögeln direkt in die Augen schauen.

Leitung: Rüdiger Gaa
Kosten: Familie 6€, Einzelperson 4€, Mitglieder frei, zzgl. Frühstück
Zielgruppe: Für Familien
Ort: Eppingen-Kleingartach
Anmeldung bis 24. April

………………………………………………………………………………………………………………….

Märchenwanderung für Kinder mit ihren Erwachsenen
So, 28. April, 16:00-18:00 Uhr

„Wisst Ihr eigentlich, dass im Zauberwald die Wichtel und Elfen leben?“
Schöne Zeit miteinander und in der Natur verbringen, den Wald erleben und dabei immer wieder passende Märchen an verwunschenen Plätzen hören, frei erzählt von der Märchenerzählerin Eva Kern-Horsch und umrahmt mit Musik. Und vielleicht können wir sogar die versteckten Schätze der Wichtel und Elfen finden…

Leitung: Eva Kern-Horsch
Kosten: 10€ je Familie
Zielgruppe: Für Familien und Kinder in Begleitung
Ort: Eppingen
Anmeldung bis 26. April

………………………………………………………………………………………………………………….