Oktober 2022


Achtsames Eintauchen in den Wald
Sa, 1. Oktober, 14:00-17:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Achtsame Waldgänge gehören u.a. zu den wirkungsvollsten, gesundheitlichen Vorsorgestrategien gegen Stress und mentale Erschöpfung. Angeleitet durch den zertifizierten Kursleiter für Waldtherapie und Gesundheitsberatung, bekommt der Teilnehmer praktische Anleitungen für eine bewusste Aktivierung seiner Sinneswahrnehmung. Im Fokus der Prävention steht dabei die nachhaltige Einwirkung der erholsamen Waldluft auf unser geistiges und körperliches Wohlbefinden.

Leitung: Siegfried Hain
Kosten: 30€
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Heilbronn
Anmeldung bis 25. September

*************************************************

Baumbegegnung – Die Buche
Do, 6. Oktober, 19:30 Uhr

Nicht umsonst als „Mutter des Waldes“ bezeichnet blickt die Buche auf eine große Vergangenheit zurück, war sie doch einmal die beherrschende Baumart in Mitteleuropa. Der Menschheit dient sie im Mittelalter als wichtigste Energiequelle für Haus, Herd und Industrie. Ihr mächtiger grauer Stamm trägt eine ausladende Krone mit mehr als einer halben Million Blättern, und gemeinsam bilden alte Buchen beeindruckende Hallenbestände mit fast sakraler Ausstrahlung. Wissen Sie was Baumperlen sind, woher der Buchstabe seinen Namen hat, was ein Sechtelschaff ist und ob Sie bei Gewitter Buchen wirklich suchen sollten? Förster Jörg Brucklacher nimmt Sie mit zu einer intensiven Baumbegegnung mit der Buche anhand von Bildern, Geschichten und Gedichten.

Leitung: Jörg Brucklacher
Kosten: Spenden erbeten
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 5. Oktober

*************************************************

WaldPerspektiven…Veränderungen im Wald
Fr, 7. Oktober, 16:30 Uhr
Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Die Umweltbedingungen für den Wald und für alle Lebewesen auf der Erde, einschließlich der Menschen, sind in Veränderung. Begriffe wie steigende Durchschnittstemperaturen, geringere Jahresniederschläge und gleichzeitig Extremwetterereignisse wie Überschwemmungen und Dürreperioden sind in aller Munde. Wie schaut es damit im Stadtwald Leingarten aus? Sind Verschiebungen bei der Baumartenzusammensetzung bereits jetzt sichtbar oder gibt es Hinweise auf die Veränderungen? Und wie kommen die heimischen Tierarten mit den veränderten Umweltbedingungen zurecht?
Revierförster Jens Hey kennt den Wald schön länger und kann über spannende Veränderungen berichten…

Leitung: Jens Hey
Kosten: kostenfrei
Ort: Leingarten
Anmeldung bis 5. Oktober

*************************************************

Stimmungsvolle Fackelwanderung
Fr, 7. Oktober, 17:30-19:00 Uhr

Wir machen uns heute mit unseren Fackeln auf den Weg, durch den Bad Rappenauer Wald bis zur Sommerberghütte. Der Wald lädt uns mit seiner Stille ein, bei jedem Schritt ein wenig mehr Hektik und Stress abzulegen. Mitten im Wald, an der schönen Sommerberghütte wartet ein gemütliches Lagerfeuer und ein leckerer Glühwein/Punsch auf uns, um den Abend abzurunden.
„Versuche stets, ein Stückchen Himmel in deinem Leben freizuhalten“ Marcel Proust

Leitung: Antonia Pendelic & Patricia Paris
Kosten: 15€ Einzelperson, 20€ Paare, inkl. Fackel
Zielgruppe: Für Erwachsene
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 5. Oktober

*************************************************

Wenn es dunkel wird im Wald…
Fr, 7. Oktober, 18:00-21:00 Uhr
Die Dämmerung bricht an, langsam kehrt Ruhe ein im Wald – die menschlichen Waldbesucher verlassen den Wald und die Waldbewohner haben den Wald wieder für sich. Und was passiert jetzt? Unsere Augen gewöhnen sich an die Dunkelheit, doch reicht das zur Orientierung aus? Welche Sinne können uns weiterhelfen? Welche Tiere legen sich jetzt zur Ruhe, wer wacht erst jetzt auf? Neugierig stellen wir uns den Herausforderungen, wenn es dunkel wird im Wald. Hautnahe Abenteuer, besondere Aktionen und spannende Erkenntnisse machen den Abend im Wald zu einem besonderen Erlebnis.
Eine Kooperation mit dem NABU Eppingen-Elsenz.

Leitung: Peter Kämmer
Kosten: 12€ je Familie
Zielgruppe: Für Familien mit Kindern ab 6 Jahre
Ort: Eppingen-Elsenz
Anmeldung bis 4. Oktober

*************************************************

Herbst auf der Streuobstwiese
Sa, 8. Oktober, 10:00-13:00 Uhr
Es ist Herbst und auf der Streuobstwiese duftet es nach reifen Äpfeln! Diesem Duft folgen wir und erkunden die Besonderheiten der Früchte. Gibt es Unterscheidungsmerkmale, die man mit bloßem Auge erkennen kann? Welche geschmacklichen Unterschiede gibt es bei Äpfeln, was geschieht im Apfel, wenn er „braun wird“ und welche Leckereien lassen sich herstellen? Was ist auf der Streuobstwiese sonst noch zu erkunden – gibt es dauerhafte Bewohner oder Gäste?
Ein bunter Vormittag mit Entdeckungen, Spiel und Spaß auf der Streuobstwiese wartet auf Euch!

Leitung: Sabine Schönfeld
Kosten. 13€ inkl. Verpflegung
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 4. Oktober

*************************************************

Bunte Holzvielfalt und heimische Edelhölzer
Sa, 8. Oktober, 14:00 Uhr
Aus der Reihe „Netzwerk(Er)leben regional“
Seit über 40 Jahren gestaltet die Schreinerei Urholz mit viel Liebe zum Holz und zum Detail Möbelstücke aus heimischen Edelhölzern, insbesondere aus Elsbeere & Speierling. Thomas Kellner lädt ein, seine Arbeitsweise bei einem Rundgang durch Holzlager, Schreinerei und Räumlichkeiten kennen zu lernen. Er berichtet über die Philosophie und die Bedeutung der Nachhaltigkeit für seinen Betrieb. Heute besteht außerdem die Möglichkeit, ein kleines Stück Holz durch einfache Bearbeitung in ein besonderes, ganz persönliches Holz zu verwandeln.

Leitung: Thomas Kellner
Kosten: 5€
Zielgruppe: Für Holz- und Waldfreunde
Ort: Eppingen
Anmeldung bis 4. Oktober

*************************************************

Holz – Hightech aus dem Wald
Do, 13. Oktober, 19:30 Uhr
Holz, der wohl älteste, vielleicht auch der erste Werkstoff des Menschen, erlebt zurzeit eine besondere Renaissance. Zimmerermeister, Holz- und Baumfreund Rainer Schwab berichtet aus der Sicht des Handwerks über diesen alten und immer wieder neuen Werkstoff aus dem Wald und neue, ganz moderne Highlights. Ein Abend rund um die Holzverwendung im Wandel der Zeit.

Leitung: Rainer Schwab
Kosten: Spenden erbeten
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 10. Oktober

*************************************************

Waldbaden – Seelenschwingen & Energie tanken
Fr, 14. Oktober, 15:00-17:00 Uhr
Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Unter Waldbaden versteht man das bewusste Verweilen im Wald – mit dem Zweck, sich zu erholen und die eigene Gesundheit zu stärken. Wer Entspannung sucht oder seine Gesundheit stärken will, ist herzlich eingeladen, das Waldbaden auszuprobieren. Es baut Stress ab, stärkt das Immunsystem, verbessert unseren Schlaf und unsere Konzentrationsfähigkeit. Körper, Geist und Seele werden langanhaltend gestärkt. Wir führen Körper- und Achtsamkeitsübungen durch, erspüren dabei Kraft und Lebensenergie und „tanken auf“.

Leitung: Karen Lambrecht
Kosten: 19€
Zielgruppe: Für Erwachsene & Jugendliche ab 16 Jahre
Ort: Schwaigern
Anmeldung bis 12. Oktober

*************************************************

WaldPerspektiven…rund um die Buche
Fr, 14. Oktober, 16:30 Uhr
Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
Die Buche ist die häufigste Laubbaumart Deutschlands und auch bei uns in der Region wichtige Baumart. In diesem Jahr ist sie als „Baum des Jahres“ im Fokus vielfältiger Betrachtungen…so auch beim Abendspaziergang im Wimpfener Forst.
Revierförster Jörg Pfeiffer präsentiert die Buche in ihrer Vielfalt – von ihrem Habitus als Einzelbaum, im Waldbestand und als Naturverjüngung in der nachwachsenden Waldgeneration. Auch die Herausforderungen durch Trockenheit wird Thema sein ebenso wie die Verwendung des harten, rötlichen Holzes in verschiedenen Qualitäten.

Leitung: Jörg Pfeiffer
Kosten: kostenfrei
Ort: Bad Wimpfen
Anmeldung bis 12. Oktober

*************************************************

Der Herbst, die Maus Pippa und das goldene Blatt
Sa, 15. Oktober, 9:00-12:00 Uhr

Aus der Reihe „NaturErlebnisTour“
Der Herbst ist da! Wald und Natur sind nun bunt gefärbt und bieten beste Voraussetzungen für Entdeckertouren. Lerne die Maus Pippa mit ihren Vorlieben für goldene Blätter kennen und gehe mutig wie sie auf die Suche nach wahren Schätzen des herbstlichen Waldes. Lege dir ebenfalls eine einzigartige Sammlung an, die Dich an die farbenfrohe Zeit erinnern wird.

Leitung: Manuela König
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 7 Jahre
Ort: Roigheim
Anmeldung bis 10. Oktober

*************************************************

Wald gestern, Wald heute, Wald morgen
Sa, 15. Oktober, 9:00-12:00 Uhr

Aus der Reihe „Kids Go Förster“
Dich interessiert was die Försterinnen und Förster das Jahr hindurch so alles zu tun haben und wie sie sich um den Wald kümmern? Dann bist Du richtig bei der Reihe „Kids Go Förster“.
Förster*innen denken immer weit in die Zukunft, wenn sie heute Entscheidungen treffen. Was bedeutet „heute für morgen entscheiden“, was „Nachhaltigkeit im Wald“ und wie hängt die Klimaveränderung damit zusammen? Wie wird entschieden, welcher Baum gefällt wird und welche Bäume weiterwachsen? Heute geht’s um die Kernaufgaben der Forstleute…

Info zur Veranstaltungsreihe hier>>>

Leitung: Lampriani Niezgoda-Karanikola und Peter Kämmer
Zielgruppe: ab 8 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 24. April

*************************************************

Wunderwelt der Pilze – Basiswissen für Anfänger
Sa, 15. Oktober, 10:00-13:00 Uhr

Auf einem schönen Spaziergang durch den Wald lernen wir einige grundlegende Unterscheidungsmerkmale für Pilze kennen. Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach reizvollen Vertretern. Ohne großen Aufwand lässt sich erkennen, ob es sich um einen Schmaus fürs Auge oder für den Gaumen handelt.

Leitung: Carolin Schupp
Kosten: 18€
Zielgruppe: Für Erwachsene – Anfänger!
Ort: Löwenstein
Anmeldung bis 9. Oktober

*************************************************

Meditativer Naturabend für Frauen
Sa, 15. Oktober, 15:00-18:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
In früheren Kulturen war die Verbindung zur Natur und ihr Wandel fest im Leben der Menschen verankert. Das Jahr hat unterschiedliche Qualitäten, das wussten auch die alten Kelten; vielmehr noch haben sie den Jahreskreislauf gefeiert und für sich genutzt, zum Krafttanken, Reinigen und Klären des Unbewussten.
Der Herbst gilt nach dem Verständnis der alten Kelten als Zeit für Einklang und Danksagungen. Der meditative Natur-Abend für Frauen bringt Einblicke in die keltischen Traditionen und gibt Impulse, um die Verbindung zu sich selbst sowie zur Natur zu stärken.

Leitung: Carolin Schupp
Kosten: 36€
Zielgruppe: Für Frauen
Ort: Weinsberg
Anmeldung bis 9. Oktober

*************************************************

Wunderwelt der Pilze – Basiswissen für Familien
So, 16. Oktober, 10:00-13:00 Uhr

Aus der Reihe „FamilienTour“
Pilze sind geheimnisvolle Wesen. Sie sind weder Pflanzen noch Tiere. Doch was sind sie dann? Was ist ihr Nutzen im Wald? Wir durchstreifen auf unserer Entdeckertour den Wald und lernen einige grundlegende Unterscheidungsmerkmale von Pilzen kennen.
Na, Lust auf ein Pilzabenteuer?

Leitung: Carolin Schupp
Kosten: 15€ je Familie
Zielgruppe: Für Familien mit Kindern ab 6 Jahre
Ort: Löwenstein
Anmeldung bis 9. Oktober

*************************************************

WaldPerspektiven…des Holzverkäufers
Fr, 21. Oktober, 16:30 Uhr

Aus der Reihe „Abendspaziergang in der Natur“
In unseren heimischen Wäldern wächst der großartige Rohstoff Holz stetig nach. Das Holz ist – je nach Baumart und Qualität – vielseitig verwendbar und nicht nur bei den regionalen Holzverarbeitenden beliebt, sondern wird auch von Kunden aus Übersee hochgeschätzt. Erfahren Sie vom Förster und Leiter der Kommunalen Holzverkaufsstelle, welche Kriterien er bei der Zuteilung des geschlagenen Holzes zu den holzverarbeitenden Betrieben erfüllen muss – Qualität, Liefertermin,…
Staunen Sie, wie unterschiedlich die Holzqualitäten sein können, wie sie vermarktet werden und welche Rolle unser Holz auf dem Weltmarkt spielt.

Leitung: Jürgen Kuhn
Kosten: kostenfrei
Ort: Schwaigern
Anmeldung bis 19. Oktober

*************************************************

Märchenabend am Feuer an der Waldhütte
Fr, 21. Oktober, 18:30-20:30 Uhr

Magische Märchen und Geschichten voller Humor und Weisheit am knisternden und wärmenden Feuer an der romantischen Jagdhütte im Weidachswald. Erleben Sie mit dem Märchen- und Geschichtenerzähler Klaus Reiner einen zauberhaften Abend. Genießen Sie den Schein der Flammen, die Weisheit der Worte und den Zauber der Töne ungewöhnlicher Instrumente.

Leitung: Klaus Reiner
Kosten: 21€ Familie, 11€ Einzelperson
Zielgruppe: Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren und Märchenfreunde
Ort: Roigheim
Anmeldung bis 18. Oktober

*************************************************

Waldbaden & Mountainbiken
Sa, 22. Oktober, 13:00-17:00 Uhr

Aus der Reihe „WaldGesundheit“
Herzliche Einladung zu einem besonderen Erlebnis: Erst hochfahren, dann runter kommen… Wir biken gemeinsam ein paar Kilometer in mittlerem Tempo und genießen die Freiheit, das einmalige Fahrgefühl und die Herbstfärbung des Waldes. Oben angekommen können wir in Achtsamkeitsübungen unsere Alltagssorgen niederlegen und das Gedankenkarussell stoppen. Anschließend rollen wir mit dem MTB auf herrlichen Waldwegen weiter und nehmen einen tiefen Atemschluck aus der grünen Lunge des Waldes. Durch Waldbaden & MTB können wir offener und gelöster werden sogar heiterer und insgesamt positiver…probiere es aus!

Leitung: Jochen Hahn
Kosten: 30€
Zielgruppe: Für Erwachsene, Jugendliche in Begleitung
Ort: Gundelsheim
Anmeldung bis 17. Oktober

*************************************************

Kürbisse mit gruseligen Grimassen schnitzen
Sa, 22. Oktober, 15:00-18:00 Uhr

Der Wald ist ganz bunt, draußen wird es kälter – Halloween steht vor der Tür. Prächtige Kürbisse warten darauf, sich zu verwandeln! Lasst uns gemeinsam Kürbisse aushöhlen und lustige Gesichter oder gruselige Grimassen hineinschnitzen. Wir sind schon gespannt auf Eure kreativen Ergebnisse. Im Anschluss machen wir noch eine kleine Tour über die Hansienda.

Leitung: Vivien Durlach, Christian Bahls und Jonas Bahls
Kosten: 15€
Zielgruppe: 5-15 Jahre
Ort: Bad Rappenau
Anmeldung bis 13.Oktober

*************************************************

Alarmstufe grün! Das Wald- & Klimaplanspiel
So, 23. Oktober, 13:00-18:00 Uhr

Aus der Reihe „FamilienTour“
Herzlich willkommen zum Wald- und Klimaplanspiel der SDW! Geleitet durch eine interaktive App auf dem Tablet durchstreift Ihr als Gruppe den Wald und löst dabei verschiedene Aufgaben, macht Aktionen und führt Experimente durch. Der Ablauf ist in eine Rahmenhandlung eingebettet und eine transportable Klimabox hält Materialien bereit. Im Rahmen des Spieles entwickelt Ihr gemeinsam ein größeres Verständnis dafür, was Eure eigene Lebensweise mit dem weltweiten Klimawandel zu tun hat und wie Ihr darauf Einfluss nehmen könnt. Die spannende Frage zum Schluss: Kann für das Klima 2050 wieder „Alarmstufe GRÜN“ gelten?

Leitung: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Kosten: Spende erbeten
Zielgruppe: Für Familien
Ort: Eppingen
Anmeldung bis 17. Oktober

*************************************************

Feuer machen ohne Streichholz
Sa, 29. Oktober, 9:00-12:00 Uhr

Aus der Reihe „NaturErlebnisTour“
Feuer hat eine ganz besondere Faszination…besonders dann, wenn Du es ganz ohne Streichholz und andere Hilfsmittel selbst entzündet hast. Erfahre heute, welche Materialien notwendig sind, um ein Feuer zu entfachen und probiere aus, wie es genau funktioniert. Gemeinsam nutzen wir das Feuer dann auch für weitere Aktionen…sei gespannt!

Leitung: Peter Kämmer
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Kirchardt
Anmeldung bis 24. Oktober

*************************************************

Elli Rotrock das Eichhörnchen
Mo, 31. Oktober, 9:30-12:30 Uhr

Aus der Reihe „NaturErlebnisTour“
Eli das Eichhörnchen führt ein aufregendes Leben im Wald. Kennst Du Eli und weißt, was Eichhörnchen alles können und wie sie leben? Komm‘ mit…wir machen uns auf die Suche nach Eli und erfahren mehr über die flinken Rotröcke.

Leitung: Lampriani Niezgoda-Karanikola
Kosten: 5€
Zielgruppe: ab 6 Jahre
Ort: Untergruppenbach
Anmeldung bis 24. Oktober

 

…und weiter geht’s im November…