Archives

You are browsing the site archives.

Do, 6. Juni, 18:30 Uhr

Eichen und Menschen sind von alters her schon immer eng miteinander verbunden. Bei den Kelten und Germanen war die Eiche heilig, Symbol für Stärke, Fruchtbarkeit, Stolz und Beständigkeit. Eicheln waren in Notzeiten ein nährstoffreiches Nahrungsmittel, Ersatz für Mehl und Kaffee. Zudem sind die Gerbstoffe in der Eichenrinde ein wichtiges Heilmittel.
Erleben Sie mit der Kräuterfachfrau die Vielfalt der Eiche. Spüren Sie mit einer Meditation in das Wesen der Eiche und probieren Sie von den Köstlichkeiten, die aus den Eicheln gezaubert werden können.

Leitung: Jutta Haaf
Kosten: 9€
Zielgruppe: Für Baum- und Naturfreunde
Ort: Gundelsheim
Anmeldung bis 2. Juni