Archives

You are browsing the site archives.

Mi, 9. Mai, 18:00 Uhr

Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
„Neun Tage irrte sie im Wald umher, bis sie schließlich vor Hunger und Müdigkeit nicht mehr weiter konnte…“ (der Eisenofen) Als Märchenschauplatz ist der Wald ein unverzichtbarer Projektionsraum. Er steht im Märchen als Symbol für Wandlung und Erkenntnis und ermöglicht uns, ihm auf einer Ebene zu begegnen, die sich erst auf den zweiten Blick erschließt. Erleben Sie Volksmärchen vom Wald – im Wald frei erzählt an märchenhaften Plätzen.

Leitung: Cornelia Tanner
Kosten: Spenden erbeten
Treffpunkt: Jagsthausen, Parkplatz Schönbüchleshütte
Anmeldung ist nicht erforderlich