Fr, 17. Juli, 18:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Besondere Waldflächen im Geschworenen Holz: 17 Jahre nach der (letzten) Borkenkäferkatastrophe. Sehen, wie die Natur (mit ein bisschen Hilfe) offene Flächen zurückerobert und der Wald sich wieder schließt. Erleben, wie am Rande der Fläche dasselbe erneut beginnt – kahle Flächen, neue Bäume – und der Kreislauf fängt von vorne an.

Leitung: Klaus Reiner
Kosten: Spenden erbeten
Ort: Roigheim
vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich

Post Navigation