Fr, 13. September, 18:00 Uhr

In der Veranstaltungsreihe „Abendspaziergang in der Natur“
Die Gemeinde Roigheim ist die nördlichste Gemeinde des Landkreises Heilbronn und grenzt auf längerer Strecke an den Neckar-Odenwald-Kreis an. Diese Grenze verläuft auch in Waldgebieten. Wie ist diese Grenze zu sehen? Was bedeutet sie im Arbeitsalltag des Försters und was für die Waldbesucher?
Erkunden Sie mit Förster Klaus Reiner die Wälder an der Landkreisgrenze, die einiges zu bieten haben.

Leitung: Klaus Reiner
Kosten: Spenden erbeten
Ort: Roigheim, L586 Roigheim-Waldmühlbach, an der Landkreisgrenze
Anmeldung ist nicht erforderlich

Post Navigation